Uro-News

http://link.springer.com/journal/92

List of Papers (Total 1,667)

Androgenentzug beim Prostatakarzinom: Warten ist möglich

In einer Phase-III-Studie führte der frühe Beginn eines Androgenentzugs gegenüber einem verzögerten Beginn bei Patienten mit einem frisch diagnostizierten symptomlosen Prostatakarzinom oder einem PSA-Rückfall nicht zu einer Beeinträchtigung der Lebensqualität insgesamt.

Erektile Dysfunktion: Wirkung der Stoßwellentherapie lässt mit der Zeit nach

Eine Behandlung mit Stoßwellen niedriger Intensität kann Männern mit erektiler Dysfunktion wieder zu stärkeren Erektionen verhelfen. Doch wie lange hält der Effekt an?

Profilbildende Entscheidungen autonomer Medizinischer Fakultäten

Ohne jeden Zweifel wird mit der Berufung eines Universitätsprofessors für Urologie eine wesentliche Entscheidung über die Zukunft des Fachs an einer Medizinischen Fakultät getroffen. Die individuelle Gewichtung von klinischer Expertise, Forschung und Lehre bei der Auswahl des neuen Universitätsprofessors hat entscheidenden Einfluss auf das Renommee der jeweiligen Medizinischen...

Hodentorsion: Schmerzdauer mit Atrophierisiko assoziiert

Bei Patienten mit Hodentorsion sind Schmerzen länger als zwölf Stunden und eine sonografisch ermittelte Heterogenität des Parenchyms mit einer Atrophie assoziiert.

Checkpointinhibitoren in der Erstlinie

Beim inoperablen oder metastasierten Blasenkarzinom ist derzeit eine platinbasierte Chemo-Kombinationstherapie der Standard. Wer für die cisplatinhaltige Chemotherapie ungeeignet ist, erhält üblicherweise eine Kombination aus Gemcitabin und Carboplatin. CheckMate-901 soll eine Therapiealternative mit Nivolumab und Ipilimumab validieren.

Rezepte gestohlen? Schadenersatz droht!

Werden Rezepte und Stempel aus der Praxis geklaut, sind Schadenersatzansprüche gegen Ärzte durchaus möglich — vorausgesetzt, diese haben ihre Sorgfaltspflicht verletzt.