Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik

http://link.springer.com/journal/41244

List of Papers (Total 46)

Ästhetische Erziehung in Zeiten des Postfaktischen

Der Beitrag fokussiert die Frage nach der Legitimation literarischen Lernens im Schulunterricht. Weder die Formulierung literarischer Rezeptionskompetenzen noch allgemeindidaktische Zielsetzungen können eine solche Legitimation liefern. Es ist vielmehr der wesentliche Unernst der Literatur, wie er hier anhand von Roman Jakobsons Semiotik und von poetologischen Überlegungen Robert ...

ik mideo dreuuet

Der vorliegende Essay versucht einige Besonderheiten der philologischen Frühmittelalterforschung gegenüber der philologischen Arbeit an Texten des Hoch- und Spätmittelalters zu profilieren. Die zentralen Thesen sind dabei: (1) Für das Frühmittelalter kann man auf ein Paradigma der Vollständigkeit setzen, während die Hoch- und Spätmittelalterforschung auf Praktiken der Selektion ...

Der Leser als Trüffelschwein. Ein (text)linguistischer Zugang zum literarischen Textverständnis

Neben Alltags- und Gebrauchstexten stellen auch literarisch-ästhetische Texte einen wesentlichen Bestandteil des kommunikativen Haushalts dar und können dementsprechend zum Analysegegenstand der Textlinguistik erhoben werden. Der Beitrag zeigt, dass literarische Texte mithilfe eines multidimensionalen Textanalysemodells aus einer spezifisch linguistischen Perspektive erschlossen ...

Zum semiotischen Wert der TV-Ticker

Die Entwicklung der Medien konfrontiert die gegenwärtige Semiotik mit der besonders schwierigen Aufgabe, ihr Interessengebiet auf Gegenstände zu erweitern, die sie bisher nicht untersucht hat. Die Tatsache, dass diese Einheiten den gängigen Zeichen nur teilweise entsprechen, ist sicherlich kein Grund, sie aus der Zeichenkategorie auszuschließen. Die Reflexion über ihren ...

Labor