MMW - Fortschritte der Medizin

http://link.springer.com/journal/15006

List of Papers (Total 8,071)

Zuckersteuer: Wir sollten von den Briten lernen

Die Einführung einer Sondersteuer auf überzuckerte Softdrinks zeigt in Großbritannien Wirkung: Die Hersteller haben den Zuckergehalt teilweise halbiert. Das muss auch in Deutschland klappen!

Schlafrhythmus etabliert sich schon früh

Viele Eltern nervt es, wenn ihre Kinder ständig zu spät einschlafen oder zu früh aufwachen. Eine finnische Studie zeigt nun, dass dies keine Störung sein muss — sondern bereits ein individueller Biorhythmus.

Alkohol: Nicht mehr als ein Glas pro Tag!

Eine neue Analyse bestätigt: Jenseits von 150 Gramm Alkohol pro Woche nimmt das Sterberisiko deutlich zu. Rund 100 g pro Woche scheinen eher kardioprotektiv zu wirken.

Doch nicht mehr Hirnblutungen unter ASS?

Eine große Studie stellt die bisherige Datenlage auf den Kopf: Die Einnahme niedrig dosierter Acetylsalicylsäure zur Schlaganfallprophylaxe erhöht womöglich doch nicht das Risiko intrakranieller Blutungen.

Nahrungsergänzung bremst Alzheimer nicht

In einer auf zwei Jahre angelegten Studie konnte ein Mix diverser Nahrungsergänzungsstoffe das Fortschreiten der Alzheimer-Demenz nicht aufhalten. Trotzdem gibt es eine Lektion für den Praxisalltag.

Warum Heuschnupfenpatienten im Gewitter plötzlich nach Atem ringen

Innerhalb von Stunden vervielfacht sich die Zahl der Patienten in den Notaufnahmen. Die meisten kommen mit starken Atembeschwerden. Chaotische Szenen bahnen sich an. Was ist geschehen? Nein, kein Terrorakt — nur ein Gewitter.