Der Freie Zahnarzt

http://link.springer.com/journal/12614

List of Papers (Total 932)

MVZ — ein weltweites Problem

ERO/FDI 2018. In der ersten Septemberwoche fand der diesjährige FDI-Welt-Zahnärzte-Kongress und die ERO-Generalversammlung in Buenos Aires statt. Für den FVDZ nahmen der Beauftragte für Internationale Arbeit, Dr. Ernst-Jürgen Otterbach, und Priv.-Doz. Dr. Thomas Wolf, Mitglied des Bundesvorstandes, neben einer Delegation der Bundeszahnärztekammer unter Leitung von Dr. Peter Engel...

Rauchverbote rund um die Praxis

Rechtstipp. War das Rauchen früher noch fast überall salonfähig, ist es vor allem in Deutschland seit geraumer Zeit sehr umstritten. Aber wie sieht die rechtliche Seite aus? Dürfen Mitarbeiter einer Zahnarztpraxis während der Arbeitszeit rauchen? Was ist juristisch erlaubt? Und wo sind die Grenzen?

REBELL, REFORMER, PRÄSIDENT

Pionier der Prävention. Als solcher gilt Dr. Dr. Jürgen Weitkamp. Er hat mehr als nur die Standespolitik gründlich reformiert. Der FVDZ wollte ihn zunächst gar nicht in seinen Reihen haben. Weitkamp wird nun 80 Jahre alt.

Erläuterung hilft!

Abgelehnte Begründung. Der Patient ist ärgerlich wegen der abgelehnten Begründung. Auf die Beihilfe, die nicht zahlt? Oder auf den Zahnarzt? Wenn ärgerlich auf die Beihilfe, dann ist das berechtigt. Denn eine verordnungskonforme Begründung zu beanstanden, also zahnmedizinisch-inhaltlich anzuzweifeln oder gar als nicht zutreffend zu bezeichnen, steht einem Beihilfesachbearbeiter...

FVDZ BAYERN KIPPT PUFFERTAGE

FVDZ-Landesverband Bayern KZVB-Beschluss: Der neue bayerische Honorarverteilungsmaßstab (HVM) gibt Zahnarztpraxen größtmögliche Planungssicherheit.

EINLADUNG NACH STUTTGART

FVDZ-Landesverband Baden-Württemberg Der Vorstand des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) Baden-Württemberg lädt gemäß § 14 (Abs. 2, 4 u. 8) der Satzung zu seiner Landesversammlung ein am Samstag, 14. Juli 2018, 9.30 Uhr, in der Kassenärztlichen Vereinigung BW, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart

K — Kassenbuch führen

Bareinnahmen dokumentieren. Damit „die Kasse stimmt“, ist es wichtig, eine klare Vorgehensweise festzulegen. Eine Vorschrift, wie ein Kassenbuch zu führen ist, gibt es nicht. Dennoch sollten einige Regeln befolgt werden — vor allem bei der Dokumentation.

Anträge und Vorträge

Landesversammlung Rheinland-Pfalz 2018 Die Grußworte zur diesjährigen Landesversammlung des FVDZ-Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 28. April in Mainz spiegelten deutlich die brennenden Themenbereiche zahnärztlicher Standespolitik wider.