Der Freie Zahnarzt

http://link.springer.com/journal/12614

List of Papers (Total 915)

Die rechtliche Seite

Aufklärungs- und Einwilligungspflicht. Die zahnärztliche Behandlung von Kindern wirft in der Praxis auch jede Menge juristische Fragen auf. In vielerlei Hinsicht sind die Eltern einzubeziehen.

B — Belege in der Buchhaltung

Buchhaltungs-ABC. Keine Buchung ohne Beleg! Dieses eherne Grundgesetz der Buchhaltung wird leider zu oft missachtet. Egal, ob die Zahnarztpraxis die Finanzbuchhaltung beim Steuerberater erstellen lässt oder die Vorerfassung mit einem eigenen System erfolgt: Grundlage einer jeden Buchung ist ein Beleg, an den bestimmte Anforderungen gestellt werden.

Wer bekommt die Auszahlungen?

Honorarkürzungen wegen mangelnder Fortbildung. Eine Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) hatte aufgrund Nichterfüllung der Fortbildungsverpflichtung von Vertragszahnärzten nach § 95 d SGB V zwischen 2009 und 2011 insgesamt rund 440.000 Euro Honorare einbehalten. Diese Einbehalte hatte die KZV nicht an die Kassen ausgekehrt. Wer hat Anspruch auf die einbehaltenen Honorare?

UMZUG DER EMA

Meisterzwang