Arthroskopie

http://link.springer.com/journal/142

List of Papers (Total 62)

Autologe matrixinduzierte Chondrogenese am Sprunggelenk

Während kleine osteochondrale Defekte am Talus gut durch die Mikrofrakturierung zu therapieren sind, bietet der Einsatz der autologen matrixinduzierten Chrondrogenese (AMIC) Vorteile in belasteten Zonen und bei Defekten >1,5 cm2 – Situationen, in welchen für die Mikrofrakturierung weniger gute Ergebnisse beschrieben sind. In den publizierten Studien wurden jeweils knöcherne Defekte ...

Künstlicher Meniskusersatz

Bei korrekter Indikationsstellung ist die Verwendung von Meniskusscaffolds eine optimale Therapie bei einem Teilverlust des Meniskus mit entsprechender Schmerzsymptomatik und noch vorhandener meniskaler Randleiste. Auf Grund der vorliegenden Ergebnisse sollte diese jedoch primär den chronisch schmerzbehafteten Patienten vorbehalten sein, bei denen es dann auch meist zu einer ...

Rückkehr zum Sport nach Eingriffen am Gelenkknorpel im Kniegelenk

Einleitung Die postoperative Rehabilitation nimmt in der Knorpelchirurgie einen wichtigen Stellenwert ein und ist für ein gutes postoperatives Outcome von großer Bedeutung. Die Ziele der Rehabilitation nach knorpelchirurgischen Eingriffen am Kniegelenk können an die International Classificiation for Functioning, Disability and Health (ICF) der World Health Organization (WHO) ...