Im Focus Onkologie

http://link.springer.com/journal/15015

List of Papers (Total 1,661)

Ceritinib in der Zweitlinie beim ALK-positiven NSCLC effektiv

Ceritinib ist ein Tyrosinkinaseinhibitor (TKI) der neuen Generation. Er blockiert spezifisch die anaplastische Lymphomkinase (ALK). Ceritinib wirkt offenbar auch dann noch, wenn Crizotinib, der Klassiker beim ALK-positiven nichtkleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), versagt hat.

Kolonkarzinom: MMR-Defizienz günstig für die Prognose

Der MMR-defiziente Phänotyp ist ein günstiger Prognosefaktor für Patienten mit Kolonkarzinom im Stadium III, die eine adjuvante Chemotherapie mit FOLFOX erhalten.

ALL: Nebenwirkungsmanagement unter neuen Substanzen

Mit neuen Sustanzen wie Blinatumomab oder ex vivo modifizierten T-Zellen lassen sich zum Teil hohe Ansprechraten in der ALL-Therapie erzielen. Gleichzeitig müssen Behandler mit neuen Nebenwirkungen umgehen.

Individuelle Impfung gegen das Mammakarzinom

Beim Mammakarzinom ist die Immuntherapie mittels Checkpointblockade bislang nicht so erfolgreich wie bei anderen Tumoren. Möglicherweise ist die individualisierte Vakzinierung erfolgversprechender.