Vorteile bei Start mit intelligenter Kombitherapie

MMW - Fortschritte der Medizin, Jun 2018

Wiebke Kathmann

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs15006-018-0712-9.pdf

Vorteile bei Start mit intelligenter Kombitherapie

MMW Fortschritte der Medizin Vorteile bei Start mit intelligenter Kombitherapie 0 Mykologie-Seminar „Dermatologische Kernkompetenz Nagelerkrankungen und Mykologie“; Frankenthal , März 2018, Veranstakter: Almirall 1 Symposium „Hypertonie-Therapie: Hot Topics oder bereits etablierte Routine?“ , 124. Jahrestagung der DGIM; Mannheim 2 Dr. Wiebke Kathmann - _ Heute besteht Einigkeit darüber, dass selbst Patienten mit Grad-1-Hypertonie und geringem Risiko behandelt werden müssen – idealerweise mit einer synergistisch wirkenden Kombitherapie. Denn diese verbessert von Beginn an die Blutdruckeinstellung, reduziert dadurch die Gesamtmortalität und die Rate klinischer Ereignisse und wird in den Leitlinien zunehmend als First-Line- erapie empfohlen, berichtete Prof. Bernhard Schwaab, Timmendorfer Strand. Neuester Beleg für den Nutzen einer optimal dosierten First-Line- erapie mit Perindopril/Amlodipin (Viracoram®), ist die soeben publizierte prospektive, nicht-interventionelle Studie Nagelpilzerkrankungen _ Hoch virulente, exotische und altbekannte Pilzerreger stellen eine tägliche Herausforderung für die erapeuten dar. Wie Prof. Hans-Jürgen Tietz aus Berlin berichtete, treibt ihn v. a. die zunehmende Zahl von Onychomykosen bei Kindern und Jugendlichen um. Effektives Zusammenspiel: Transportsystem und Ciclopirox Für eine vollständige Heilung ist es nach Tietzfzum einen wichtig, dass der Wirksto„ fungizid und sporozid ist. Diese Voraussetzung erfüllt Ciclopirox. Zusätzlich sei ein System erforderlich, welches den Wirksto„ durch die Barriere des Na gelkeratins in den Nagel transportiert. Ciclopoli verfügt über ein spezielles Transportsystem, das hydrophile Biopolymer Hydroxypropylchitosan, das den Jede Onychomykose ist heilbar! Viacoram-BPT [Fleig SV et al. Adv er. 2018;35: 353–66]. Die Studie wurde in 614 deutschen Arztpraxen an 1.770 im Mittel 60 Jahre alten Hypertoniepatienten, die jeweils etwa zur Häl°e therapienaiv bzw. nicht im Zielbereich waren, durchgeführt. Sie erhielten die Fixkombination über drei Monate. In etwa der Häl°e der Fälle reichte die Einstiegdosis mit 3,5 mg Perindopril und 2,5 mg Amlodipin, um den Zielblutdruck von < 140/90 mmHg zu erreichen. In Woche 12 war der Praxis-Blutdruck im Mittel von 164/95 auf 134/80 mmHg gesunken (–30/15 mmHg). 69% der Studienteilnehmer hatten das Blut druckziel erreicht. erapienaive und antihypertensiv vorbehandelte Patienten pro³tierten gleichermaßen. Gleiches galt für jüngere und ältere Patienten. Nahezu alle Ärzte bewerteten die Verträglichkeit als sehr gut. Die erapieadhärenz war gemäß Vorab-De³nition gut. Die Ergebnisse unterstreichen laut Schwaab den Nutzen einer frühen, optimal dosierten Kombinationstherapie – zumal wenn wie bei Perindopril und Amlodipin beide Partner verlässlich über 24 h wirken. Wirksto„ in die Tiefe des Nagels bis ins Nagelbett bringt, dorthin,, wo die Pilze und Sporen sitzen. Ein weiterer Vorteil von CiclopoliNagellack besteht darin, dass er wasserlöslich und damit sehr anwenderfreundlich ist. Der Lack wird vor dem Schlafengehen einfach auf den Nagel aufgepinselt. Lackreste können am nächsten Morgen mit Wasser entfernt werden. „Meiner Meinung nach ist jede Onychomykose heilbar“, sagte Tietz. Er rät, zunächst den befallenen Nagel mittels 40%igen Harnsto„ s atraumatisch abzutragen. Anschließend erfolgt einmal täglich die topische Behandlung mit Ciclopoli Nagellack. Bei leichtem bis mittlerem Befall und freier Nagelmatrix sind diese beiden Maßnahmen laut Tietz bereits ausreichend, um eine vollständige illlr a m A © Dieser Nagel muss konsequent behandelt werden. Abheilung der Erkrankung zu erreichen. In schweren Fällen kommt die systemische erapie hinzu – immer unter Beibehaltung der lokalen erapie – ebenfalls bis zur kompletten Heilung. ■ Red.


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs15006-018-0712-9.pdf

Wiebke Kathmann. Vorteile bei Start mit intelligenter Kombitherapie, MMW - Fortschritte der Medizin, 2018, 65-65, DOI: 10.1007/s15006-018-0712-9