Pistolenreinigung in 20 Sekunden

JOT Journal für Oberflächentechnik, Feb 2013

Sata GmbH & Co. KG

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1365%2Fs35144-013-0540-8.pdf

Pistolenreinigung in 20 Sekunden

Pistolenreinigung in 20 Sekunden zwischen den Spritzgängen oder bei Farbwechseln reinigen. Darüber hinaus wurde es speziell für die Montage außerhalb der Spritzkabine konzipiert. - inwegbechersysteme, die sowohl zum Anmischen von Lacken als auch zum Lackieren geeignet sind, haben den Arbeitsablauf bei Farbwechseln drastisch verkürzt. Um weitere Zeiteinsparungen zu erreichen, wurden spezielle Reinigungsgeräte für Lackierpistolen entwickelt. So brachte Sata 2007 das Schnellreinigungsgerät Sata clean RCS auf den Markt, das in der Lackierkabine angebracht wird. Das neu entwickelte Modell Sata clean RCS compact ndet seinen Platz dageSchonende Pistolenreinigung mit dem Schnellreinigungsgerät gen insbesondere im Mischraum oder vor der Lackierkabine. Mit dieser Neuentwicklung ist die Verwendung des Reinigungsmediums direkt aus dem Originalbehälter möglich. Durch den Gebrauch handelsüblicher Großgebinde werden die Wechselintervalle deutlich verlängert, da das Umfüllen in kleinere Behälter entfällt. Reinigung in 20 Sekunden Das rückstandsfreie Reinigen des Farbkanals und der Lu düse erfolgt in lediglich 20 Sekunden. Auch bei k r it ischen Farbwechseln, zum Beispiel von Schwarz auf Weiß, ist diese kurze Zeit vollkommen ausreichend. Dafür sorgt das spezielle, schonende Reinigungsverfahren (Kavitationsreinigung). So werden auch mit Standardreinigungsmitteln sehr gute Reinigungsergebnisse erzielt, was zusätzlich Kosten einspart. Darüber hinaus garantieren die einfache Bedienung und die praktisch wartungsfreie Anwendung die Wirtscha lichkeit des Gerätes. Komfortable und sichere Bedienung Ein als Zubehör erhältliches Absaugrohr führt Dämpfe ab, bevor sie sich im Arbeitsbereich ausbreiten können. Die Lackierpistole ist für den Anwender bequem im Gerät zu positionieren. Eine f lexible Reinigungsdüse sowie eine effektive, schonende Reinigungsbürste verhindern jegliche Beschädigungen an Lu düse und Pistole. Vor der Reinigung wird diese an Drucklu angeschlossen, damit kein Reinigungsmittel in die Lu kanäle eindringen kann. So bilden sich weder Ablagerungen noch können Beschädigungen in der Pistole hervorgerufen werden. Eine Trockenblaseinrichtung im Gerät schützt vor Korrosion am Pistolenkörper. Einfach Handhabung Die Geräteausstattung mit einer robusten Schnellkupplung zum Anschluss der zu reinigenden Lackierpistole, die Spritzschutzvorrichtung, praktische Abstellmöglichkeiten für Becher vor und auf dem Reinigungsgerät (zum Beispiel für vorbereitete RPS-Becher mit Folgefarbtönen) sowie der Pistolenhalter stellen eine einfache Handhabung sicher. Das Gerät kann für alle Fließbecherpistolen verwendet werden.


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1365%2Fs35144-013-0540-8.pdf

Sata GmbH & Co. KG. Pistolenreinigung in 20 Sekunden, JOT Journal für Oberflächentechnik, 2013, 30-30, DOI: 10.1365/s35144-013-0540-8