Krautzberger als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet

JOT Journal für Oberflächentechnik, Dec 2012

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1365%2Fs35144-012-0520-4.pdf

Krautzberger als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet

Üund Automobilzulieferindustrie ber 100 Vertreter der Kunststoff- trafen sich am 25. Oktober 2012 zum 5. Venjakob Surface Meeting in Rhe- da-Wiedenbrück. Die Teilnehmer folg- ten der Einladung des Anlagenbauers Venjakob in das A2-Forum und infor- mierten sich über aktuelle Anwen- dungsbeispiele aus der Praxis. Die An- Firma Krautzberger in der Kategorie mit bis zu 200 Beschäftigten vergeben. „Die Chancen einer nachhaltigen Sanierung sind dann am größten, wenn der Insolvenzantrag, wie bei Krautzberger, möglichst frühzeitig von der Geschäftsführung gestellt wird“, sagt Sanierungsexperte Blersch. Das sei nicht nur mutig und vorbildhaft, sondern auch verantwortungsvoll den Mitarbeitern und Gläubigern gegenüber. Die Realität zeigt, dass viele Unternehmer den Gang zum Insolvenzgericht erst dann antreten, wenn bereits alle Reserven verbraucht sind und nur noch die Liquidation möglich ist. Im Fall Krautzberger wurde der Turnaround nicht mit Hilfe einer Kapitalzuführung durch einen fremden Investor, sondern durch eine echte Eigensanierung erzielt. Krautzberger erwirtschaftete Erträge und Überschüsse, mit denen sie die Gläubiger befriedigen konnte. Zu Spitzenzeiten beschäftigte Krautzberger bis zu 105 Mitarbeiter. Während der Insolvenz sank die Zahl auf 60, heute sind 75 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Vollautomatisches; Entgrat- und; Reinigungszentrum - wendung moderner Beschichtungstechnik stand im Mittelpunkt der eintägigen Veranstaltung. Zum Auftakt gab es einen Ausblick auf die Roboter-Lackiertechnik aus dem Hause Venjakob. Besonderes Interesse galt dem Vortrag über die Vorteile der Lackierung mit reinem Stickstoff anstelle von Pressluft. Gut 100 Teilnehmer kamen zum 5. Venjakob Surface Meeting nach Rheda-Wiedenbrück Krautzberger als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet Dsich nach einer erfolgreich durch ie Krautzberger GmbH befindet geführten Sanierung wieder auf Wachstumskurs. Damit konnte die existenzbedrohliche Unternehmenskrise, in die der weltweit tätige Spezialist für Oberflächenveredelung Anfang 2009 geriet, überwunden werden. Dem Insolvenzverwalter und Sanierungsexperten, Rechtsanwalt Dr. Jürgen Blersch aus Wiesbaden, ist es gelungen, den Sanierungsplan zusammen mit der Geschäftsführung innerhalb von nur 17 Monaten erfolgreich umzusetzen. Für die Überwindung der Krise und die nachhaltige Sanierung ist die Firma Krautzberger von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und dem Unternehmermagazin Impulse als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet worden. Holger Weidmann, geschäftsführender Gesellschafter der Krautzberger GmbH, nahm den Preis am 24. Oktober 2012 in Berlin entgegen. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministers Dr. Philipp Rösler steht, wurde der


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1365%2Fs35144-012-0520-4.pdf

Krautzberger als „Turnarounder des Jahres“ ausgezeichnet, JOT Journal für Oberflächentechnik, 2012, 4-4, DOI: 10.1365/s35144-012-0520-4