Über den Eiweißstoff des Protoplasmas der Myxomyceten

Protoplasma, May 1927

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2FBF01604695.pdf

Über den Eiweißstoff des Protoplasmas der Myxomyceten

P o l i t z e r und S c h e m i n z k y betonen, daft die Semipermeabilit~t nur eine voriibergehende Eigenschaft der Kupferferrocyanidmembran ist: gleich nach ihrem Entstehen, d. h. solange sie sich noch in fliissigem Zustande befindet, ist die Membran selbst fiir Wasser nur sehr wenig durchlassig, in frisch erstarrter Form ist sie dann ausgesprochen semipermeabel, wird aber mit zunehmendem Alter schlieftlich unbeschr~nkt durchl~ssig, Dieser Permeabilit~itswechsel der Membran diirfte als Folge einer Entquellung der Kupferferrocyanidgallerte aufzufassen sein. Ob allerdings die Entquellung, wie die Verff. vermuten, dadurch zustandekommt, daft die umgebenden LSsungen der Membran Wasser auf o s m o t i s c h e m Wege entziehen, erscheint im Lichte gewisser Erfahrungen von G u r c h o t recht zweifelhaft. Bemerkenswert ist nun, daft der normale ,,Lebensvorgang" der T r a u b eschen Zellen dureh Erwarmung stark beschleunigt, dutch Abkiihlung dagegen gehemmt wird. Auch die Belichtung mit sichtbaren und ultravioletten Strahlen - - R S n t g e n s t r a h l e n in therapeutischen Dosen sind dagegen w i r k u n g s l o s - bewirkt charakteristische Ver~nderungen der Zellen: die Farbe der Membran wird eine andere, das Wachstum ist gehemmt, die Degeneration hinausgeschoben. (Da unter der Einwirkung yon ,,W~irmestrahlen" die Degeneration dagegen beschleunigt ist, sprechen die Verff. yon einer antagonistischen Wirkung von Strahlen verschiedener Wellenlange.) In den Lichtmembranen laftt sich mikroskopisch ein besonderer Typus der Kristallbildung feststellen, welcher ffir die Vermehrung der Kristallisationspunkte im Lichte spricht.


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2FBF01604695.pdf

Über den Eiweißstoff des Protoplasmas der Myxomyceten, Protoplasma, 1927, 138-138, DOI: 10.1007/BF01604695