Gesucht: Teilnehmer für Praxisprojekt

ProCare, Mar 2017

Springer Vienna

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs00735-017-0754-8.pdf

Gesucht: Teilnehmer für Praxisprojekt

Gesucht: Teilnehmer für Praxisprojekt Der Expertenstandard Hochschule Osnabrück; Deutsches Netzwerk für; Qualitätsentwicklung in der Pflege - phylaxe wird derzeit zum zweiten Mal aktualisiert. Seine Verö entlichung ist für Mai 2017 geplant. Neben der Anpassung der Inhalte an den aktuellen Stand des Wissens widmeten sich die Expertenarbeitsgruppe unter Leitung von Priv.Doz. Dr. Jan Kottner und ein wissenNetzwerk für Qualitätsentwicklung in der P ege – DNQP erstmalig der Ent Zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Arbeit mit dem Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe in der P ege“ plant das DNQP ein Praxisprojekt. In dem Projekt geht es darum, Hinweise zum Umgang mit dem aktualisierten Erkenntnisstand zur Dekubitusprophylaxe und der Integration in den Praxisalltag zu erhalten sowie die Nutzung von Qualitätsindikatoren zur Dekubitusprophylaxe auf der Grundlage des ■ ■ Benennung einer projektverantwortli Das wissenschaftliche Team des DNQP sucht für dieses Praxisprojekt Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen, die ihr aktuelles Qualitätsniveau zur Dekubitusprophylaxe auf den Prüfstand stellen und weiter entwickeln wollen. Zudem sollen die beteiligten Einrichtungen ein Indikatoren-Set auf seine Praxistauglichkeit testen, insbesondere in Hinblick auf den Aufwand der Datenerhebung und den sich daraus ergebenden Erkenntnisgewinn für die Einrichtung. Interessierte Einrichtungen sollten fol■ ■ Unterstützung des Projektes durch das ■ ■ Motivation zur internen Qualitätsverbes zur möglichst EDV-gestützten Datenerhebung von Dekubichen Person, die an drei Tre en in Osnabrück teilnehmen kann (19. Juni Rückfragen zum Projekt bei Petra Blumenberg: E-Mail: Cathejell Lidocain 2% / Chlorhexidin 0,05% - Gel Qualitative und quantitative Zusammensetzung: 1g Gel enthält 20 mg Lidocainhydrochlorid und 0,5 mg Chlorhexidindihydrochlorid. Liste der sonstigen Bestandteile: Hydroxyethylcellulose, Glycerol, Natriumlaktatlösung, Wasser für Injektionszwecke, Natriumhydroxidlösung und Salzsäurelösung zur pH-Wert-Einstellung. Anwendungsgebiete: Zur Schleimhautanästhesie und als Gleitmittel für Katheterisierungen, Sondierungen und Endoskopien, Trachealintubationen. Gegenanzeigen: Überemp ndlichkeit gegen die Wirksto e oder einen der genannten sonstigen Bestandteile. Überemp ndlichkeit gegen andere Lokalanästhetika vom Amid-Typ. Kinder unter 2 Jahren. Bulbocavernöser (urethrocavernöser) Re ux. Es handelt sich hierbeit um eine Verletzung der dünnen Urethralschleimhaut, die zu einem Einschwemmen des Gleitmittels in den Schwellkörper und dort zur Resorption führen kann. Schwere Herzinsu zienz, ausgeprägte Bradykardie, AV-Block, kardiogener oder hypovolämischer Schock. Pharmakotherapeutische Gruppe: Lokalanästhetika, Amide, Lidocain ATC-Code: N01BB02. Inhaber der Zulassung: Pharm. Fabrik Montavit Ges.m.b.H., A-6067 Absam/Österreich. Abgabe: Rezeptp ichtig, apothekenp ichtig. Informationen betre end Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkung mit anderen Mitteln, Nebenwirkungen und Gewöhnungse ekte entnehmen Sie bitte der verö entlichten Fachinformation. Stand der Information: 05/2013. Cathejell Diphenhydramin 1% / Chlorhexidin 0,05% - Gel (sterile Einmalabgabeform, Tuben) Qualitative und quantitative Zusammensetzung: 1 g Gel enthält 10 mg Diphenhydraminhydrochlorid und 0,5 mg Chlorhexidindihydrochlorid. Liste der sonstigen Bestandteile: Hydroxyethylcellulose, Glycerol, Natriumlaktatlösung, Wasser für Injektionszwecke, Natriumhydroxidlösung und Salzsäurelösung zur pH-Wert-Einstellung. Anwendungsgebiete: Cathejell ist ein Kathetergleitmittel mit lokalanästhesierender und desin zierender Wirkung zur Instillation in die Harnröhre vor Katheterisierungen, Endoskopien oder Cystoskopien. Cathejell wird bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern (2-11 Jahre) angewendet. Gegenanzeigen: Überemp ndlichkeit gegen die Wirksto e oder einen der genannten sonstigen Bestandteile. Schwangerschaft: 1. Trimenon. Stillzeit, Neugeborene und Kinder unter 2 Jahren. Pharmakotherapeutische Gruppe: Antihistaminika zur topischen Anwendung, Diphenhydramin ATC-Code: D04AA32. Inhaber der Zulassung: Pharm. Fabrik Montavit Ges.m.b.H., A-6067 Absam/ Österreich. Abgabe: Rezeptp ichtig, apothekenp ichtig. Informationen betre end Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkung mit anderen Mitteln, Nebenwirkungen und Gewöhnungse ekte entnehmen Sie bitte der verö entlichten Fachinformation. Stand der Information: sterile Einmalabgabeform 05/2013, Tuben 03/2014. Cathejell C – Kathetergleitgel steril (Medizinprodukt) Zusammensetzung: 1 g Gel enthält 0,05 g Chlorhexidindihydrochlorid. Liste der sonstigen Bestandteile: Hydroxyethylcellulose, Glycerol, Wasser für Injektionszwecke. Anwendungsgebiete: Cathejell C ist ein steriles, wasserlösliches, sichtklares Gel, welches als Gleitmittel für Katheter, Endoskope, Sonden, Tuben oder andere medizinische Instrumente verwendet wird. Dient als Gleitmittel zur Anwendung auf Schleimhäuten und hat neben seiner bestimmungsgemäßen Hauptwirkung eine keimabtötende Wirkung und soll dadurch Infektionen weitgehend verhindern. Zur Instillation in die Harnröhre vor der Einführung eines Katheters oder anderer Instrumente. Gegenanzeigen: Überemp ndlichkeit gegen Chlorhexidin oder einen der genannten sonstigen Bestandteile des Medizinproduktes. Vertrieb: Pharm. Fabrik Montavit Ges.m.b.H., A-6067 Absam/Österreich. Abgabe: frei verkäu ich. Informationen betre end Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkung mit anderen Mitteln, Nebenwirkungen und Gewöhnungse ekte entnehmen Sie bitte der verö entlichten Fachinformation. Stand der Information: 02/2013.


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs00735-017-0754-8.pdf

Springer Vienna. Gesucht: Teilnehmer für Praxisprojekt, ProCare, 2017, 58, DOI: 10.1007/s00735-017-0754-8