Hochrotationszerstäuber für Roboter

JOT Journal für Oberflächentechnik, Apr 2017

J. Wagner GmbH

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs35144-017-0063-9.pdf

Hochrotationszerstäuber für Roboter

Für den Einsatz am Roboterarm wurde ein Hochrotationszerstäuber entwickelt, der sich mit einem hohen Auftragswirkungsgrad ideal für hochautomatisierte Beschichtungsanlagen eignet. Robotersysteme werden günstiger und da- mit für immer mehr Unternehmen attrak- tiv. Daher bietet Wagner mit der Topfinish RobotBell seit kurzem einen vielseitigen Hochrotationszerstäuber für automatisier- te Roboter-Beschichtungsanlagen an. Dieser lässt sich für die automatisierte Nasslackierung von Metallwerkstücken Kunststoffen oder Holz in vielen Industrie- bereichen einsetzen. Er ist speziell für den Einsatz an einem Roboterarm konzipiert. r e ang J. Wagner GmbH ©W Markdorf, Tel. 07544 5050 www.wagner-group.com Auftragswirkungsgrad über; Aufgrund seiner hohen Effizienz ist der; Rotationszerstäuber ideal für hochauto- matisierte Beschichtungsanlagen geeig- - Beschichtungsergebnis Durch die unterschiedlichen Glockentellerkombinationen eignet sich der Hochrotationszerstäuber für zahlreiche Marktsegmente. Wagner bietet Glockenteller aus Consistal und Titan in den Größen 30, 50 Der Hochrotationszerstäuber ist speziell für den Einsatz an einem Roboterarm konzipiert. und 70 mm und in glatt, strichgerändelt oder kreuzgerändelt an. So kann abhängig vom aufzutragenden Material und dem Werkstück der optimale Glockenteller ausgewählt werden. Hinzu kommen die einstellbaren Lenklüfte, die den Durchmesser des Sprühstrahls zwischen 70 mm und 800 mm variieren: Je nach Anforderung der Werkstückgeometrie kann sowohl eine große, weiche Sprühwolke als auch ein kleiner, harter Sprühstrahl erzeugt werden. So können Werkstücke unterschiedlicher Form und Größe problemlos beschichtet werden. Die nach hinten geleitete Abluft stellt sicher, dass der Sprühstrahl nicht beeinträchtigt wird und die sehr feine Zerstäubung ermöglicht ein hochwertiges Beschichtungsergebnis. Flexible Produktionsprozesse Das Zerstäubersystem ist so konzipiert, dass der Glockenkopf einfach gegen einen Airspray-Pistolenadapter ausgetauscht werden kann, ohne die vorhandene Schlauchinstallation oder die Roboterprogrammierung ändern zu müssen. Damit kann innerhalb sehr kurzer Zeit zwischen Airspray- und Glockenanwendungen gewechselt werden. // Kontakt


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs35144-017-0063-9.pdf

J. Wagner GmbH. Hochrotationszerstäuber für Roboter, JOT Journal für Oberflächentechnik, 2017, 38-38, DOI: 10.1007/s35144-017-0063-9