Atemtraining stärkt das Zwerchfell und lindert Rückenschmerzen

Pneumo News, Nov 2017

Manuela Arand

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs15033-017-0798-2.pdf

Atemtraining stärkt das Zwerchfell und lindert Rückenschmerzen

PNEUMONEWS  Atemtraining stärkt das Zwerchfell und lindert Rückenschmerzen Roland Fath Manuela Arand Auch ohne erapie komme es nach Erfahrungen in Südkorea und Taiwan bei NTM-LD-Patienten nicht selten zu einer Serokonversion, berichtete Koh, sogar bei einer Besiedelung mit MAC. In den Studien lag die Serokonversionsrate im Sputum bei unbehandelten Patienten, die gezielt ausgewählt worden waren, bei 35% bis 50 %. Unter allen Studienteilnehmern mit einer NTM-LD-Diagnose lag der Anteil spontaner Serokonversionen immerhin noch bei 10 % bis 15 %. - Literatur Schmerzen zählen neben Atemnot und rascher Ermüdbarkeit zu den wichtigsten Gründen, weshalb COPD-Patienten körperliche Anstrengung vermeiden, erklärte Prof. Wendy Darlene Reid von der Universität Toronto. In der Praxis wird dem ihrer Ansicht nach zu wenig Beachtung geschenkt, zumal Inaktivität enger mit vorzeitigem Tod korreliert als Lungenfunktion, Symptomatik oder Körpergewicht. Zwei von drei COPD-Patienten klagen über Lumbago, Schmerzen im oberen Rücken seien wahrscheinlich noch häu•ger, berichtete Prof. Paul Hodges, University of Queensland, Brisbane. Vermutlich handelt es sich um ein multifaktorielles Geschehen. In™ammation und Steroidbehandlung fördern den Knochenabbau – Osteoporose und Frakturen kommen bei COPD-Patienten gehäuoe vor. Auch das Rau chen spielt eine Rolle: „Es löst eine Vielzahl von Prozessen aus, die für Rückenschmerz konditionieren“, so Hodges. Rauchen kostet körperliche Fitness, verstärkt die Zytokin-Ausschüttung und vermindert die Durchblutung der Bandscheiben. Für Atmung und aufrechte Haltung sind weitgehend dieselben Muskelgruppen zuMit Atemtraining Rückenschmerzen lindern – das funktioniert.


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs15033-017-0798-2.pdf

Manuela Arand. Atemtraining stärkt das Zwerchfell und lindert Rückenschmerzen, Pneumo News, 2017, 46-46, DOI: 10.1007/s15033-017-0798-2