Editorial zur Rubrik „AGA‑Assistenten“

Arthroskopie, Jan 2018

A. Voss, A. Imhoff

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs00142-018-0192-z.pdf

Editorial zur Rubrik „AGA‑Assistenten“

Editorial zur Rubrik „AGA-Assistenten“ A. Voss 0 1 2 3 4 A. Imhoff 0 1 2 4 0 PD Dr. A. Voss Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie , Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauß-Allee 11, 93053 Regensburg , Deutschland 1 Prof. Dr. Andreas Imhoff , Schriftleiter 2 PD Dr. Andreas Voss , Rubrikherausgeber 3 Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie , Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg , Deutschland 4 Interessenkonflikt. A. Voss und A. Imhoff geben an , dass kein Interessenkonflikt besteht - Das Forum der AGA-Assistenzärzte hat sich nun seit 2014 zunehmend etabliert und so die Lücke zwischen den AGA-Studenten und den Fachärzten geschlossen. Während der Weiterbildung bietet das Forum jede Menge praktische Möglichkeiten, sich im Bereich der Arthroskopie und Gelenkchirurgie fortzubilden. Ein eigens für Assistenzärzte geschaffenes Fellowship für Knie und Schulter zählt zu den begehrtesten Fellowships innerhalb der AGA. Auch der erstmalig in München auf dem AGAKongress 2017 durchgeführte Handson-Kurs, unter der Anleitung erfahrener Chirurgen, brachte ein äußerst positives Feedback. Bereits fester Bestandteil des Kongress-Kalenders ist die AGA-Assistenzärzte-Winterschool, welche bereits zum zweiten Mal stattfindet und erneut ausgebucht ist. Im vergangenen Jahr haben sich die jungen Kollegen mit der oberen Extremität beschäftigt, sodass dieses Jahr Knie und Sprunggelenk im Fokus stehen. Die Teilnehmer erwartet wieder ein einzigartiges Programm mit vielen praktischen Einheiten rund um Arthroskopie und Gelenkzugang. Neben den wissenschaftlichen Aktivitäten, hat sich das Forum auch mit anderen Fachgesellschaften ausgetauscht. Bereits zum dritten Mal konnten die AGAAssistenzärzte auf dem Jahreskongress der SFA aktiv teilnehmen; und weitere Projekte sind auch mit dem Jungen Forum der DVSE geplant. Um die Außenwirkung des Forums zu stärken und über die Aktivitäten zu informieren, wurde nun auf der letzten Herausgebersitzung der Zeitschrift Arthroskopie die neue Rubrik der „AGAAssistenten“ eingeführt. Wir freuen uns, nun damit auch Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung eine Plattform geben zu können. Viele weitere Informationen gibt es zusätzlich auf der Facebook-Seite des Forums oder auf der Homepage der AGA unter der Rubrik „Assistenzärzte“. Korrespondenzadresse


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs00142-018-0192-z.pdf

A. Voss, A. Imhoff. Editorial zur Rubrik „AGA‑Assistenten“, Arthroskopie, 2018, 85-85, DOI: 10.1007/s00142-018-0192-z