Große Zirkoniumplatten sicher entzundern

JOT Journal für Oberflächentechnik, Feb 2018

Kugel-Strahltechnik GmbH

A PDF file should load here. If you do not see its contents the file may be temporarily unavailable at the journal website or you do not have a PDF plug-in installed and enabled in your browser.

Alternatively, you can download the file locally and open with any standalone PDF reader:

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs35144-018-0033-x.pdf

Große Zirkoniumplatten sicher entzundern

Große Zirkoniumplatten sicher entzundern Für das Entzundern von Zirkoniumblechen hat ein Hagener Lohnstrahler eine vollautomatische Strahlkabine entwickelt, in der wöchentlich bis zu 500 Quadratmeter Material in Großformaten bis zu 2,50 mal 8,00 Meter gereinigt werden. Strahlleistung: 500 Quadratmeter Kontakt - In der vollautomatischen Strahlanlage lassen sich auch großformatige Zirkoniumplatten sicher entzundern. Zirkonium ist ein extrem korrosionsbeständiger Werkstoff. Sein kraftvoller Widerstand gegenüber äußeren Angriffen macht sich allerdings auch beim Entzundern bemerkbar. In der Regel strahlen große Hersteller im eigenen Werk. Doch sprühende Funken, hohe Brandgefahr, ein maximaler Blendfaktor und starke Staubentwicklung machen das bei Zirkonium unmöglich. Da das Entfernen der durch Walz- und Wärmebehandlung entstandenen Zunderschicht der Legierung aber unerlässlich ist, sind Outsourcing-Lösungen gefragt. Ein Hersteller für Hochleistungswerkstoffe verwendet Zirkoniumplatten in Apparaten der Chemie-Technik oder in Ummantelungen von Kernkraftanlagen und wäre ohne eine passende Strahllösung nicht lieferfähig. Die gegenüber Säuren und alkalischen Lösungen resistenten Zirkoniumplatten benötigen in punkto Reinheit, Optik und Rauheit ein maximales ReiniKST Kugel-Strahltechnik entwickelte mit Unterstützung eines Anlagenbauers für diesen Anwendungsfall eine AutomatikStrahlanlage mit der sich auch großformatige Zirkoniumplatten sicher entzundern lassen. Der gesamte Strahlprozess ist abgeschirmt und läuft vollautomatisch. Mitarbeiter steuern die Anlage von einem externen Bedienpult; über ein Sichtfenster behalten sie den Ablauf im Blick. Alle Funken bleiben im feuerfesten Innenbereich und eine spezielle Absaugeinrichtung sorgt dafür, dass keine schädlichen Zirkoniumstäube in die Werkhalle gelangen. Definierte Parametereinstellungen gewährleisten eine gleichmäßigere Oberfläche als bei der manuellen Bearbeitung. Als Strahlmittel werden mineralische grobkörnige und kantige Stoffe eingesetzt. Die besten Ergebnisse erzielen Strahlmittel in Größenordnungen von bis zu 600 Mikrometer. Die neue Strahlkabine kann pro Woche etwa 500 Quadratmeter Material in Großformaten bis zu 2,50 mal 8,00 Meter auf kontinuierlich hohem und reproduzierbarem Niveau entzundern. Damit ist neben der Arbeitssicherheit und der zuverlässigen Lieferfähigkeit auch eine konstante Produktqualität gewährleistet. //


This is a preview of a remote PDF: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2Fs35144-018-0033-x.pdf

Kugel-Strahltechnik GmbH. Große Zirkoniumplatten sicher entzundern, JOT Journal für Oberflächentechnik, 2018, 52-52, DOI: 10.1007/s35144-018-0033-x