Advanced search    

Search: authors:"sas"

145 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Volle Diskriminierung

suggerierten, die wissenscha‹lich nicht belegt ist. Az. 9 U 1362/15 und Az. 9 U 1181/15 sas

Fee mit Million

ihren Führerschein. Ist halt so eine Sache mit der Glück-s de‰nition. sas „Dann würd‘ ich mich wahrscheinlich für Bayern München entscheiden.“ Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf die Frage ... Elektrozahnbürsten. Da muss wohl die Zahnfee mal zur Nachhilfe kommen. sas

Rüstzeug für Körperschaften schaffen

Körperschaften unsere Interessen richtig wahrnehmen, die Vorgänge einordnen und mitbestimmen zu können.“ sas einigung (KZBV) hingegen arbeiten die Vorstände seit 2004 hauptamtlich. Diese Hauptamtlichkeit hatte die

Fee in Feinripp

ihren Führerschein. Ist halt so eine Sache mit der Glück-s de‰nition. sas „Dann würd‘ ich mich wahrscheinlich für Bayern München entscheiden.“ Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf die Frage ... Elektrozahnbürsten. Da muss wohl die Zahnfee mal zur Nachhilfe kommen. sas

„Integration von Zahnarztpraxen in MVZ nicht einfach“

: Integration ist medizinisch sinnvoll, aber nicht immer empfehlenswert. sas

Neue Hilfseinsätze der Stiftung Zahnärzte ohne Grenzen

der Sti ung in Verbindung setzen. Die Sti ung wurde 2004 von dem Nürnberger Kieferorthopäden Dr. Claus Macher gegründet. Zahlreiche Zahnärzte waren seither in vielen Ländern ehrenamtlich im Einsatz. sas

Forum Zukunft in Berlin: Information, Interaktion, Kommunikation — Sicher in die Freiberuflichkeit

Informationen zum Forum Zukunft oder zur Anreise gibt es bei Frauke Garstka in der FVDZ-Bundesgeschäftsstelle in Bonn unter der Telefonnummer 0228 / 855732 oder per Mail unter . sas

Zahnarztbekenntnisse

. Kurzweilige Rachefantasien, die verstehen lassen, warum Dr. Z seinen wahren Namen nicht preisgeben will. sas Mundschrott – Bekenntnisse eines Zahnarztes

Ungeteilte Freude

nachdenken. Besser wäre es vielleicht manchmal. sas „Wir müssen sehr darauf achten, dass Dinge nicht gesellschaf tsfähig werden, die nicht gesellschaf tsfähig sein dürfen.“ Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ... ähnlicher sein, als man so denkt. sas

Falsch behandelt

tre¢e eine weitreichende P£icht zur Überprüfung des „Dolmetschers“. 5 U 184/14 sas

Falsch verstanden

tre¢e eine weitreichende P£icht zur Überprüfung des „Dolmetschers“. 5 U 184/14 sas

Schneller Putzkick

nachdenken. Besser wäre es vielleicht manchmal. sas „Wir müssen sehr darauf achten, dass Dinge nicht gesellschaf tsfähig werden, die nicht gesellschaf tsfähig sein dürfen.“ Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ... ähnlicher sein, als man so denkt. sas

Brexit wird Spuren im Gesundheitssystem hinterlassen

bis dahin gilt: Keep calm and carry on. Eine ausführliche Berichterstattung zum Ein uss Europas auf die nationalen Gesundheitssysteme beginnt auf Seite 18. sas

Irregeführt

Einwilligung des Patienten zur erfolgten Anästhesie. Az: 26 U 199/15 sas

Leere Praxen in den Städten – Wartezeiten auf dem Land

Patienten per Taxi zu nächstgelegenen Praxen gefahren, wenn eine Schmerzbehandlung notwendig war. Nicht nur diese Kosten werden kün ig gespart, sondern auch die Zahnarztpraxen rundum entlastet. sas g n u )(J

Coole Kombi

: Immer schön den Durchblick behalten! sas

Mit Information, Interaktion und Kommunikation sicher in die Freiberuflichkeit

in der FVDZ-Bundesgeschä›sstelle in Bonn unter der Telefonnummer 0228 / 855732 oder per Mail unter . sas Freiverbändler wird Zahnärzte-Chef in Sachsen-Anhalt - Es gibt viele gute Gründe für eine

Zahnstation für Flüchtlinge im ehemaligen NATO-Camp eröffnet

Patienten per Taxi zu nächstgelegenen Praxen gefahren, wenn eine Schmerzbehandlung notwendig war. Nicht nur diese Kosten werden kün ig gespart, sondern auch die Zahnarztpraxen rundum entlastet. sas g n u ()J