Advanced search    

Search: authors:"bs"

493 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Bei Migräne sind Herz und Hirn in Gefahr

: Herzinfarkt + 39%, Schlaganfall + 62% und Angina pectoris/koronare Revaskularisation + 73% gegenüber Frauen ohne Migräne. ■bs Schon nach einer Woche zeigten sich signiŒkante Unterschiede: Mit aktiver žerapie

Herzinfarkt-Trigger Pollenflug

. ■bs Kommt zum Heuschnupfen womöglich ein Infarkt? Kinder müssen nicht stillsitzen, um zu lernen. Mit Bewegung fällt es ihnen offenbar leichter. _ Marijke Mullender-Wijnsma et al. von der Universität

Paracetamol in der Schwangerschaft

die ö¥entliche Gesundheit“, so Magnus und Kollegen. Eine Überprüfung in randomisierten Studien sei daher wünschenswert. (BS )

Sieben Zeichen für Asthma

sich weibliches Geschlecht (Odds Ratio: 2,0) und der Schweregrad des Schlaganfalls (Odds Ratio: 1,2). (bs) Sterben mit ICD ist eine Qual Laut Umfrage der Projektgruppe „Ethik in der Kardiologie“ sprechen ... befristet auf vier Wochen. Brauche er es mehr als dreimal pro Woche, sei sofort eine Basistherapie mit einem niedrig dosierten inhalativen Kortikosteroid (ICS) notwendig. (bs)

Früher Schlaganfall: schlechte Prognose

sich weibliches Geschlecht (Odds Ratio: 2,0) und der Schweregrad des Schlaganfalls (Odds Ratio: 1,2). (bs) Sterben mit ICD ist eine Qual Laut Umfrage der Projektgruppe „Ethik in der Kardiologie“ sprechen ... befristet auf vier Wochen. Brauche er es mehr als dreimal pro Woche, sei sofort eine Basistherapie mit einem niedrig dosierten inhalativen Kortikosteroid (ICS) notwendig. (bs)

Fertigmilch verändert Baby’s Mikrobiom

auch das AuŽreten von Adipositas, Asthma und Typ-1-Diabetes beein usst. ■ bs ■ Madan JC et al. JAMA Pediatr 2016, online 11. Januar An der gesündesten Quelle. Quelle von Übergewicht? Fertigmilch

Fertigmilch verändert Darmbesiedelung von Säuglingen

bei Stillkindern vermittelt. (bs) - Welche Bakterien den Darm von Säuglingen kolonisieren, hängt außer vom Entbindungsmodus auch von der Ernährung ab. Schon das Zufüttern von Ersatzmilch scheint die

Schöner leiden mit High Heels

die Absätze geraten, in 16 Fällen waren die High Heels gezielt als Wa†e eingesetzt worden. (bs) Barnish M, Barnish J. High-heeled shoes and musculoskeletal injuries: a narrative systematic review. BMJ

Bierbauch schlimmer als Übergewicht

liegen, dass die Betro„enen mehr – metabolisch günstigeres – Fett an Hü–en und Beinen mit sich herumtragen. ■bs ■ ShahakyanKRetal. AnnInternMed2015;online10.November Glosse Sex und Schönheit Er schluckt

Lichttherapie: Nicht nur gegen Winterdepression

33,3% der Patienten (Placebo). (bs)

Small bowel obstruction: a recurrence of melanoma during the second trimester of pregnancy

Background: The incidence of melanoma is on the rise in the United States and is particularly prevalent among women of childbearing age. Obtaining a complete history and understanding the unpredictable behavior of melanoma is essential to make the diagnosis of recurrent disease during pregnancy. Case: A 35-year-old G2P1 at 23 weeks and 1 days’ gestation with a remote history of ...

Ultraschall-Diagnostik nutzlos?

Achillessehne irgendeinen Zusatznutzen hat. ■bs Die Beurteilung von Tendopathien der Achillessehne hat keinen Zusatznutzen. MMW: Sie haben in einer Expositionsstudie mögliche Schadwirkungen untersucht. Mit

Dauertherapie ohne Effekt auf die Keimlast

verbessert. ■ bs ■ Brill SE et al. Thorax 2015;70:930–938 Zitat der Woche Dr. Martin Alberer, Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin am Klinikum der LMU München, legt zu Beginn seines Vortrags auf dem

Westliche Ernährung lässt Akne gedeihen

seien außerdem p¡anzliche Lebensmittel wie grüner Tee, Beeren oder Curcumin, die reichlich mTORC1-hemmende Polyphenole enthalten. ■ bs Könnte eine Ernährungs umstellung helfen? Photothermolyse soll Akne

Ärzte testen zu selten auf Hepatitis C

Hochrisikoländern, Drogengebrauchern und Ha insassen ist noch unzureichend.“ Deutschland gehört zu den Ländern mit relativ niedriger HCV-Prävalenz, das RKI bezi ert sie auf etwa 0,3%. ■ bs ■ Smith

Zappeln ist gesünder als Stillsitzen

% geringeres Sterberisiko als bei kürzerer Sitzzeit. ■bs

Nasenballon hilft gegen Leimohr

§lasen der Ballons hatte die Heilungschancen damit signi«kant verbessert, nach Abgleich anderer Risikofaktoren um 36% bzw. 37%. (BS) Williamson I et al. CMAJ 2015 (online first) Brustkrebs im Zeitalter

Mehr Magenkrebs durch Alkohol — aber nicht bei jedem!

antimikrobielle E ekte von Alkohol auf den Magenkeim. Hinweise auf eine solche Wirkung hätten sich auch in anderen epidemiologischen Studien ergeben. (BS) Ma SH et al. BJC 2015; online 17. September. doi: 10.1038