Advanced search    

Search: authors:"Dr. Beate Schumacher"

175 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Übergewicht und Hypertonie beschleunigen Tod durch Prostatakrebs

“ zurückgeht. Selbst wenn die Diagnose mittels PSA-Tests um 15 Jahre früher gestellt würde, könne dies die höhere Überlebenserwartung nur etwa zur Hälfte erklären. Dr. Beate Schumacher Etzioni R et al ... . Beate Schumacher Häggström C et al. Prospective stud on metabolic factors and risk of prostate cancer. Cancer 2012; 118: 6199–206

Immer mehr Prostatektomien ohne Überlebensvorteil

“ zurückgeht. Selbst wenn die Diagnose mittels PSA-Tests um 15 Jahre früher gestellt würde, könne dies die höhere Überlebenserwartung nur etwa zur Hälfte erklären. Dr. Beate Schumacher Etzioni R et al ... . Beate Schumacher Häggström C et al. Prospective stud on metabolic factors and risk of prostate cancer. Cancer 2012; 118: 6199–206

Kein Schutz vor Harnwegsinfekten

weiterzuverfolgen, sprich die Vermeidung unnötiger Katheterisierungen, eine streng aseptische Arbeitsweise beim Legen und möglichst kurze Verweilzeiten der Katheter. Dr. Beate Schumacher

Kinder mit Psoriasis häufig übergewichtig

. Beate Schumacher ... bei schwerer Psoriasis ist daher eine sorgfältige Überwachung der metabolischen Risiken angezeigt. Ob eine Gewichtsabnahme den Verlauf einer Psoriasis abmildern kann, müssen weitere Studien klären. Dr

Unter SSRI leiden die Knochen

für einen zurückhaltenden Einsatz von SSRI bei Patienten mit Osteoporose oder osteoporosebedingten Frakturen in der Anamnese. Dr. Beate Schumacher

Hörsturztherapie mit Glukokortikoiden lässt Blutzucker entgleisen

hyperglykämischen Koma – empfehlen die Regensburger Ärzte, bei allen Patienten mit systemischer Glukokortikoidtherapie, regelmäßig die Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und gegebenenfalls zu senken. Dr. Beate ... Schumacher

Hormonersatztherapie: Ist transdermal der bessere Weg?

Androgenisierungserscheinungen und Hyperlipidämien eventuell von Vorteil. Dr. Beate Schumacher Interviews auf springermedizin.de Altersgrenzen des MammografieScreenings noch zeitgemäß?

Weniger Prostatakarzinome bei Statinanwendern

einem erhöhten Risiko für ein Nierenversagen angesehen werden. Dies gilt vor allem für jüngere Frauen und für Patienten mit mehreren Steinepisoden. Dr. Beate Schumacher Lebensstil nur in elf Studien ... , Zellproliferation und Zellmigration sowie die selektive Förderung der Apoptose von Tumorzellen. Dr. Beate Schumacher

Hormonersatztherapie: Wie wenig darf es sein?

Dichte. Dies sei „beruhigend“, so Wiegratz. Über die Auswirkungen auf das Brustkrebsrisiko lassen die kurzen Beobachtungszeiten allerdings noch keine Aussage zu. Dr. Beate Schumacher Weitere Beiträge vom

Nierenversagen: Steine als Vorboten

einem erhöhten Risiko für ein Nierenversagen angesehen werden. Dies gilt vor allem für jüngere Frauen und für Patienten mit mehreren Steinepisoden. Dr. Beate Schumacher Lebensstil nur in elf Studien ... , Zellproliferation und Zellmigration sowie die selektive Förderung der Apoptose von Tumorzellen. Dr. Beate Schumacher

Gibt es eine altersabhängige Korrelation zwischen CRP-Spiegel und Demenzrisiko?

verdanken sein. Es gibt nämlich Hinweise, dass bei betagten Men.co schen mit intakter Kognition das Immunm k tco system hochreguliert ist. rttseu Dr. Beate Schumacher h r/ss u c r A ir u Y © Silverman JM et

Dichte Brust macht Brustkrebs nicht tödlicher

„beruhigend“. Offenbar sind Risikofaktoren für Brustkrebs nicht notwendig auch Faktoren, die die Prognose beeinträchtigen, wenn sich bereits ein Karzinom entwickelt hat. Dr. Beate Schumacher

Warum Diabetes zwischen arm und reich unterscheidet

besser in den Griff zu bekommen. Dr. Beate Schumacher Quelle: springermedizin.de basierend auf: Stringhini S et al. Contribution of modifiable risk factors to social inequalities in type 2 diabetes. BMJ

Opiatkonsum geht auf den PSA-Spiegel

-Grenzwerts für die Prostatabiopsie erscheint deswegen sinnvoll. Auf welchem Weg Opiate die PSA-Sekretion mindern, ist jedoch noch unklar. Dr. Beate Schumacher

... kann aber falsche Sicherheit vermitteln

. Beate Schumacher ... Mal nur zwölf Proben entnommen wurden und zwei von ihnen positiv waren. Außerdem könnte die Auswahl für die AS verbessert werden, wenn bei der PSAD der Grenzwert auf < 0,15 ng/ml² gesenkt würde. Dr

„Brustkrebs-Gen“ erhöht Prostatakrebs-Risiko

auf BRCA1-Mutationen zu screenen. Wenn sich der Zusammenhang bestätige, könnte dies auch neue zielgerichtete Behandlungsoptionen eröffnen. Dr. Beate Schumacher ... fehlende Korrelation: Die meisten säurehaltigen Früchte würden wegen ihres Gehalts an Karbonaten, Natrium und Kalium den Urin nämlich gar nicht sauer machen, sondern den pH-Wert sogar anheben. Dr. Beate

Saure Früchte begünstigen keine Inkontinenz

auf BRCA1-Mutationen zu screenen. Wenn sich der Zusammenhang bestätige, könnte dies auch neue zielgerichtete Behandlungsoptionen eröffnen. Dr. Beate Schumacher ... fehlende Korrelation: Die meisten säurehaltigen Früchte würden wegen ihres Gehalts an Karbonaten, Natrium und Kalium den Urin nämlich gar nicht sauer machen, sondern den pH-Wert sogar anheben. Dr. Beate