Advanced search    

Search: authors:"Beate Fessler"

58 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Eine Reise durch die Therapien der Zukunft

Leukotrienantagonisten. Sein Fazit: Die Patienten reagieren sehr unterschiedlich. Prädiktive Paramater gibt es nicht. Da hilft nur ausprobieren. Dr. Beate Fessler

Alter schützt nicht vor Allergie

machte Schäfer dafür eine höhere Exposition, aber auch Vorerkrankungen sowie die Einnahme von Betablockern und Hemmern des Angiotensin-konvertierenden Enzyms. Dr. Beate Fessler Schäfer T. Allergie bei

Subkutantherapie: weniger Symptome trotz weniger Medikamenten

Interaktion zwi r o toh schen Arzt und Patient scheint dabei iaP der Schlüssel für mehr Therapietreue r rte zu sein. Dr. Beate Fessler A © Pressekonferenz „100 Jahre subkutane Immuntherapie“ im Rahmen des

Reisen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa [Vavricka SR et al. JCC 2014; 8(3):191-199]. Auch dies ist ein Grund, Patienten, die auf Reisen gehen, adäquat mit Medikamenten zu versorgen. Dr. Beate Fessler

CED: Purinanaloga als Kombipartner

zeigen, erläuterte Professorin Dr. Britta Siegmund, Berlin. Dr. Beate Fessler

Welche Diäten beim Reizdarmsyndrom?

individueller Trigger. (Beate Fessler)

Neuer Hoffnungsträger bei PSC in Sicht

sicher und e ektiv zu sein scheint, so Studienleiter Prof. Dr. Michael Trauner, Wien, der die Daten auf dem EASL präsentierte. (Beate Fessler)

Was steckt hinter häufigen Bauchschmerzen?

-Antikörper-Screening gegen Nahrungsallergene und die Untersuchung auf Histaminintoleranz. (Beate Fessler)

Gebt Falten keine Chance!

Fältchen und erhöht Hautdicke und -dichte, wie Untersuchungen zeigten. (Beate Fessler) Hautarzt 2011, 62:607 rung. Verstärken lässt sich die Wirkung durch Kombination mit Vitamin E. Niacinamid reguliert

Das macht die „Pille“ zum Versager

zusätzliche Verhütungsmethode. (Beate Fessler) Gynäkologe 2011, 44:31 Antiepileptika; Einfluss auf die Plasmaspiegel hormoneller Kontrazeptiva - Rufinamid a keine Senkung aNur geringfügige Reduktion d

Gezielt gegen M. Crohn vorgehen

versagt haben. Der Patient muss allerdings wissen, dass bei der HSCT ein Mortalitätsrisiko besteht. (Beate Fessler)

Antibiotika bei CED in der Diskussion

Kombination von Ciprofloxacin mit Metronidazol oder Rifaximin. Bei Non-Response wird antientzündlich mit 5-ASA, Steroiden, Im mu n modu latoren oder Biologika behandelt. (Beate Fessler)

Schwangere zeitig gegen Grippe impfen!

keinen Unterschied. (Beate Fessler) Die Impfung der Mutter gegen Influenza schützt auch das Neugeborene. Das Risiko einer Influenzainfektion und einer konsekutiven Hospitalisierung des Neugeborenen bzw

Ungewollt kinderlos: Wann sind Stress und Psyche schuld?

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit sei davon aber nicht zu erwarten. (Beate Fessler)

Sekundäres Therapieversagen auf BTX — nicht immer sind neutralisierende Antikörper schuld

Entwicklung Dr. Beate Fessler 6. Deutscher Botulinumtoxin-Kongress, 4. - 6.5.2017, Baden-Baden - nannte er die Höhe der injizierten Toxindosis – also die Fremdproteinbelastung– und die Reinheit des Toxins

CESM ist Ultraschall und Mammografie überlegen

überlegen, mit einer Sensitivität von 78 versus 66% [Perez-Fernandez CM et al. Europäischer Radiologenkongress. 2015;Abstr B-0436]. Beate Fessler Bericht von der 37. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft ... , „würde ich mitgehen“. Es gehe schließlich um die Lebensqualität der Patientin. Dennoch müsse der Primarius immer im Auge behalten werden, so Huober. Beate Fessler Bericht von der 37. Jahrestagung der

Auch das Pankreaskarzinom differenzierter betrachten

Induktionschemotherapie für die Monotherapie im Remissionserhalt eignet. Beate Fessler Bericht vom Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) vom 29. April bis 02. Mai 2017 in Mannheim

Treibermutation beim Lungenkarzinom

BRAF-V600E, HER2-Mutationen, aber auch MET-Ampli kationen zu nden. Beate Fessler