Advanced search    

Search: authors:"Dr. med. Dirk Einecke"

258 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Asthmakranke Kinder erhalten zu häufig Antibiotika

, die in dieser Situation nicht hil-f reich sind und sogar schädlich sein können“, resümierte Studienautorin Dr. Esmé Baan von der Erasmus Universität in Rotterdam. Dr. med. Dirk Einecke - Die ... Residualvolumen um 0,75 l reduziert. Dr. med. Dirk Einecke m ceo . b irt/skcaood . co M ad i e M kae r veb a W © COPD Antibiotika sind bei Asthma keine Lösung. Therapie der Überblähung bessert auch Herzfunktion

Therapie der Überblähung bessert auch Herzfunktion

, die in dieser Situation nicht hil-f reich sind und sogar schädlich sein können“, resümierte Studienautorin Dr. Esmé Baan von der Erasmus Universität in Rotterdam. Dr. med. Dirk Einecke - Die

E-Zigaretten: so harmlos nicht

Rotterdam. ■ Dr. med. Dirk Einecke ten, im Vergleich zu 1,1% der Ex-Raucher und 0,6% der Nichtraucher. Wer „doppelt“ rauchte, litt mit 56% signi›kant häu›ger an respiratorischen Symptomen als reine ... 11%). ■ Dr. med. Dirk Einecke

Ibuprofen erhöht den Blutdruck

unterlegen war. In der On-treatment-Analyse hatte Celecoxib gegenüber Ibuprofen weniger kardiovaskuläre, weniger gastrointestinale und weniger renale Nebenwirkungen verursacht. Dr. med. Dirk Einecke aguliert

Herzinsuffizienz: ARNI verbessert auch den Glukosestoffwechsel

könnte ggf. eine Dosisreduktion der Antidiabetika notwendig werden. Dr. med. Dirk Einecke

PCSK9-Inhibitor verkleinert Koronarplaques

Patienten mit einer Regression der Plaques einher. Die Behandlung wurde gut vertragen. ■ Dr. med. Dirk Einecke

Freispruch für Celecoxib

Patienten wiesen kardiovaskuläre Risikofaktoren auf, ein Viertel war herzkrank. ■ Dr. med. Dirk Einecke Tako-Tsubo-Kardiomyopathie durch Marihuana?; Aktiver Marihuana-Konsum scheint das Risiko für eine

Halbiert Vitamin D das Risiko schwerer Asthma-Exazerbationen?

einer „high quality evidence“ spricht, scheint angesichts der geringen Patientenzahlen noch etwas Vorsicht angebracht. Schaden ia tut das Vitamin D indes nicht. lrt-Foo Dr. med. Dirk Einecke o b r e

Halbiert Vitamin D das Risiko schwerer Asthma-Exazerbationen?

, scheint angesichts der geringen Patientenzahlen noch etwas Vorsicht angebracht. Schaden tut das Vitamin D indes nicht. ■ Dr. med. Dirk Einecke Beim europäischen Lungenkongress ERS 2016 berichteten Autoren

Triple-Therapie aus einem Inhaler punktet in drei großen Studien

präsentierten Studien erwiesen sich ICS/LABA/LAMA gegenüber ICS/LABA bzw. LAMA allein bei schwerer COPD als überlegen. ■ Dr. med. Dirk Einecke - _ Erleidet ein COPDPatient häu ge Exazerbationen, empfehlen die

VTE: Neuer Score zeigt an, wer keine Langzeit-Antikoagulation benötigt

Rezidiv. Dr. med. Dirk Einecke rombolyse-Behandlung, an die rombektomie anschloss. Gleiche Ergebnisse In der ersten Gruppe betrug die mediane Zeit zwischen Schlaganfall und rombektomie 147 Minuten, in ... interventionellen kardiologischen Labors erfolgen kann, deren Dichte meist höher ist als jener spezialisierter NeurologieEinrichtungen. Jedoch sollten die Ergebnisse in größeren Studien überprü¡ werden. Dr. med. Dirk

Triple-Therapie aus einem Inhaler punktet in zwei großen Studien

hatte diesbezüglich ein Fragezeichen gesetzt. Dr. med. Dirk Einecke *Beide Studien wurden von der Firma Chiesi finanziert. ireng Quellen: International Congress 2016 der European Respiratory Society ERS,

„Eosinophilen-Killer“ bessert schweres Asthma

wurde gut vertragen. Dr. med. Dirk Einecke Quelle: ERS-Kongress London, 3.-7.9. 2016; Hanania NA et al. Lancet Respiratory Medicine; doi.org/10.1016/S2213-2600(16)30265-X - Mit einem Antikörper gegen

Schlaganfall: Sofortige Thrombektomie oder erst Thrombolyse?

CARDIOVASC 0 Dr. med. Dirk Einecke Ein 4-Punkte-Score erfasst zuverlässig Patientinnen mit niedrigem RezidivRisiko nach venösen Thromboembolien. Der Hälfte aller betro‚enen Frauen kann so die ... NeurologieEinrichtungen. Jedoch sollten die Ergebnisse in größeren Studien überprü¡ werden. Dr. med. Dirk Einecke