Advanced search    

Search: authors:"H. Lehnert"

14 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Internistische Notfälle an der Schnittstelle von ambulant und stationär – Teil 2

Interessenkonflikt. M. Kochanek , M. Hallek, H. Lehnert und S.M. Schellong geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht 2 Medizinische Klinik I, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein , Campus Lübeck, Lübeck

Notfälle in der Endokrinologie und Diabetologie

typischen diabetologischen Notfälle werden von H. Kalscheuer, G. Serfling, S. Schmid und H. Lehnert ausführlich besprochen. Auch hier wird deutlich 2 Präsidium der Universität zu Lübeck, Universität zu ... Lübeck , Lübeck , Deutschland 3 Prof. Dr. M. Reincke Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Klinikum der Universität München Ziemssenstr. 1, 80336 München , Deutschland 4 Prof. Dr. H. Lehnert

Das humane Mikrobiom

Rolle spielen wird. B. Salzberger H. Lehnert J. Mössner Korrespondenzadresse Prof. Dr. B. Salzberger Stabstelle Infektiologie, Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauss-Allee 11, 93042 ... Regensburg, Deutschland Interessenkonflikt. B. Salzberger, H. Lehnert und J. Mössner geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht. 1. van Leeuwenhoek A ( 1684 ) Ondervindingen en beschouwingen der

Palliativmedizin

-Sutter und H. Lehnert eine Grundlage bilden und dies über die Benennung und Analyse moralischer Problemstellungen wie eben des Verzichts auf lebenserhaltende Maßnahmen am Lebensende darstellen. Im Beitrag ... solche Einschränkung liegt bei palliativmedizinischen Patienten doch sehr häufig vor. B. Wilms, S.M. Schmid, K. Luley, J. Wiskemann und H. Lehnert aus Lübeck und Heidelberg beschreiben Möglichkeiten der

Osteologie 2016

. Dr. H. Lehnert Präsidium der Universität zu Lübeck, Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 , 23562 Lübeck , Deutschland luebeck.de » Die Osteoporose hat unverändert eine hohe ... gelungen ist, die Themen der Osteologie übersichtlich und praxisrelevant darzustellen. M. Reincke H. Lehnert Korrespondenzadresse Literatur Fachnachrichten Stressmolekül senkt Aufnahme von Fettsäuren

Diabetes und seine Komplikationen

Nephropathie, die von S. Werth, H. Lehnert und J. Steinhoff diskutiert wird. Auch hier bietet die frhzeitige Detektion einer Mikroalbuminurie die Mglichkeit zu wirksamen prventiven Strategien. Beachtet werden ... . Korrespondenzadresse Prof. Dr. H. Lehnert Medizinische Klinik I, Universittsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lbeck Ratzeburger Allee 160, 23562Lbeck Interessenkonflikt. M.Reincke und H.Lehnert geben an, dass

Stoffwechselmedizin

0 H.Lehnert 1. Medizinische Klinik, Universittsklinikum Schleswig-Holstein , Campus Lbeck H. Lehnert - Mit diesem Heft von Der Internist wol len wir zumindest einen Teil der groen Fortschritte

Expression of matrix-metalloproteinases and their inhibitors in the wounds of diabetic and non-diabetic patients

Abstract Aims/hypothesis. The molecular factors that cause an acute wound in diabetic patients to become chronic have not yet been established. Wound healing is known to require a balance between the accumulation of collagenous and non-collagenous extracellular matrix components and their remodelling by matrix metalloproteinases (MMPs) and the tissue inhibitors of...

Schilddrüsenerkrankungen

viele weitere gemeinsame Aktivitten in Deinem neuen Lebensabschnitt. Korrespondenzadresse Prof. Prof. h.c. Dr. H. Lehnert 1. Medizinische Klinik, Universittsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lbeck

Therapierefraktäre und sekundäre arterielle Hypertonie

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,die erste Ausgabe von „Der Internist“ im neuen Jahr widmet sich dem Thema der arteriellen Hypertonie. Da es sich um einen sehr umfangreichen und klinisch relevanten Themenkomplex handelt, war eine Bearbeitung in einem Internisten-Heft nach unserer Vorstellung nicht möglich. Die Herausgeber sind deshalb mit der Chefredaktion übereingekommen...

Prevalence of dialysis-related amyloidosis in diabetic patients

It has recently been shown that β2-microglobulin isolated from amyloid deposits in dialysis patients is modified by advanced glycation (AGE). In this context it appeared of interest to examine in a cross-sectional multicentre study whether dialysis-related amyloidosis, as evaluated by X-ray assessment of cysts in the metacarpal bones, was different in diabetic patients on...