Advanced search    

Search: authors:"Hans Jürgen Heppner"

29 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Zur Prävention in der Geriatrie gehört der Gebiss-Check

/Herdecke Dr.-Moeller-Straße 15 , 58332 Schwelm - Kommentar von Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner Der Schluckakt ist nicht der einzige Schwachpunkt bei Älteren - Hintergrund: Mit dem Alter steigt

Dosiseskalation beim Kortikoid schadet mehr als es nützt

Glucocorticoids to Prevent Asthma Exacerbations. N Engl J Med. 2018 Mar 8;378(10):950-2 Prim. Dr. Peter Dovjak - Kommentar von Prim. Dr. Peter Dovjak und Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner

Pneumonie und Hüftfraktur — eine unheilvolle Kombination

(Belle Mead NJ). 2017;46(3):E177-85 ag lr e V zn ii d e M r e g n ir Sp © - Kommentar von Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner - Auf GeriatriePatienten mit Pneumonie und Fraktur muss man besonders

Verdreckte Luft — der ungerechte Killer

Die Ozon- und Feinstaubexposition erhöht dosisabhängig die Mortalität, wie eine US-Megastudie zeigt. Besonders betroffen sind sozial Benachteiligte.

Der Quick-Wert gehört endlich beerdigt!

einmal mit Nachdruck zu betonen. Wir werden dies für die Zukun™ berücksichtigen. ■ Prof. Dr. Hans Jürgen Heppner, Helios Klinikum Schwelm, Dr.-Moeller-Str. 15, D-58332 Schwelm

Ist Beatmung nötig, ist die Prognose bei Demenz besser als ohne

- e66 - Kommentar von Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner Schützt etwa Demenz vor der Beatmungssterblichkeit? Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner - Patienten und Methoden: In der

Mundhygiene durch Fachpersonal schützt Ältere vor Pneumonie

: Systematic Review and Meta-Analysis. J Am Geriatr Soc. 2016 Oct;64(10):2109-15 - Kommentar von Univ.-Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner Wie kriegt man zahnärztlich geschultes Personal in die Routinepflege ... ? Univ.-Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner - Patienten und Methoden: Mit einer systematischen Literaturrecherche über PubMed, der Cochrane Libary und der Health Technology Assessment Database wurde nach

Gestörte Balance fördert Inaktivität bei COPD

. Dr. med. Hans Jürgen Heppner - Patienten und Methoden: 24 COPD-Patienten in einem Durchschnittsalter von 72 Jahren wurden in die Querschnittsstudie mit gematchten gesunden Probanden im gleichen ... in der COPD-Gruppe. Die beobachteten Koordinationsstörungen waren ein unabhängiger Prädiktor für mangelnde körperliche Aktivität. – Kommentar von Prof. Hans-Jürgen Heppner Gleichgewichtstests in der

Besserer Schlaf für Senioren

Schlechter Schlaf beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität älterer Menschen gravierend. Er führt auch zu kognitiven Störungen und erhöht das Sturzrisiko. Prof. Heppner erläutert in diesem Beitrag, wie man helfen kann.

Nur verwirrt oder ernsthaft krank?

Sulfonamide) Antidepressiva Antikonvulsiva oder Antihistaminika haben delirogenes Potenzial. Körperliche Symptome Prof. Dr. Hans-Jürgen Heppner Klinik für Geriatrie, HELIOS Klinikum Schwelm Witten/Herdecke, Dr

Auch mit DOAK bleibt es kompliziert

Anhand zweier Fälle diskutierten in MMW 3/2017, S. 43–48, Vertreter von Neurologie, Kardiologie und Geriatrie die Antikoagulation bei betagten Patienten. Erwartungsgemäß lagen die Empfehlungen der Experten teils auseinander — und auch unsere Leser hatten noch Anmerkungen.

Morbidität und Medikation begünstigen Pneumonie bei alten Menschen!

/Herdecke Dr.-Moeller-Straße 15 , 58332 Schwelm 1 Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner , MHBA - Kommentar von Univ.- Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner Basis für präzisere Empfehlungen zur

CAP-Verdacht bei Älteren: Sono schlägt Röntgen

. Hans Jürgen Heppner Mithilfe des Ultraschalls kann eine Pneumonie schonend und schnell bereits in der Notaufnahme diagnostiziert werden. - Schlussfolgerung: Die Sonogra e als eine nicht invasive und

Eine Alternative zur COPD-Diagnostik mit Spirometrie bei Betagten?

„Lužstrombehinderungen“ in den kleinen und mittleren Bronchien zu erfassen und eine COPD bei zu beurteilen. – Kommentar von Professor Dr. med. Hans Jürgen Heppner Manko: Studie ethnisch und geschlechtsbezogen unausgewogen