Advanced search    

Search: authors:"Philipp Grätzel von Grätz"

48 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

„Alte Patienten gehören in Studien“

Wörmann: „Das ist ein großer Aufwand, aber die Zahlen sind deutlich besser als bei manch anderen Malignomen.“ Philipp Grätzel von Grätz

Bei Hormontherapie ist Bewegung die Polypille

“ Bewegungen, die die Knochen stark fordern. Philipp Grätzel von Grätz Bericht vom 33. Deutschen Krebskongress vom 21. bis 24. Februar 2018 in Berlin. T ter (Anti-)Hormontherapien waren umorpatientinnen und

Personalisierte Onkologie: Ist auch jede Metastase anders?

. Philipp Grätzel von Grätz Bericht vom 33. Deutschen Krebskongress vom 21. bis 24. Februar 2018 in Berlin.

Liquid Biopsy beim CRC: Viel noch unklar

Standardisierungen stehen noch aus.“ Die Pathologie ist aufgerufen, Festlegungen zu tre£en. Erst dann kann die Liquid Biopsy beim CRC wirklich Einzug in die breite Routine halten. Philipp Grätzel von Grätz Bericht

Training unter Radiotherapie: Auch bei instabilen Knochenmetastasen?

, die gängigen Empfehlungen zu hinterfragen.“ Philipp Grätzel von Grätz Bericht vom 33. Deutschen Krebskongress vom 21. bis 24. Februar 2018 in Berlin. Tumorbedingte Fatigue: „Den Patienten vom Sofa

Biomarker beim Melanom: Wie relevant für welche Therapie?

– Tyrosinkinasehemmer wie Imatinib und Nilotinib eine denkbare ™erapieoption. Philipp Grätzel von Grätz Bericht vom 33. Deutscher Krebskongress vom 21. bis 24. Februar 2018 in Berlin.

Pankreaskarzinom: Angriff über das Bindegewebe?

noch nicht gegeben werden, so Pahl. Philipp Grätzel von Grätz ratur-assoziierten Gendefekten in der Keimbahn, meist BRCA1/2Mutationen. „Diese Patienten sprechen auf platinbasierte, DNAschädigende ... eingesetzt werden sollen, gefolgt von einer immuntherapeutischen Konsolidierungstherapie. Philipp Grätzel von Grätz

Macht ein Krafttraining die Therapie verträglicher?

noch nicht gegeben werden, so Pahl. Philipp Grätzel von Grätz ratur-assoziierten Gendefekten in der Keimbahn, meist BRCA1/2Mutationen. „Diese Patienten sprechen auf platinbasierte, DNAschädigende ... eingesetzt werden sollen, gefolgt von einer immuntherapeutischen Konsolidierungstherapie. Philipp Grätzel von Grätz

Sport entlang der Straße schlägt auf Herz und Lunge

Konzentration von ultrafeinen Partikeln und Rußpartikeln in der Lu . ■ Philipp Grätzel von Grätz

Neue Studienkonzepte der Young Medical Oncologists

Studienkoordinators generell oder jedenfalls viel häu¦ger einem YMO zu übertragen. Auch sollten YMO besser als bisher in die Lei-t gruppen der AIO integriert werden. Philipp Grätzel von Grätz Bericht vom

Neue Targets für die Migränetherapie

klinische Weiterentwicklung der KOR-Hemmung aus. Philipp Grätzel von Grätz Tassorelli C. Endocannabinoids; Porreca F: Kappa opioid receptors. Plenary Session Emerging targets for migraine treatment. 18. IHC

Placeboeffekt nutzen, Noceboeffekt kennen!

angenehm sei. Auf einer visuellen Analogskala gaben die Patienten in der zweiten Gruppe signi±kant weniger Schmerzen an [Varelmann D et al. Anesth Analg 2010;110:868–70]. Philipp Grätzel von Grätz Colloca L

Hinweise auf Nutzen der nicht invasiven Hirnnervenstimulation bei Migräne

akuten Ischämiesituationen scheint die CGRP-Blockade damit keine klinisch fassbaren negativen E«ekte zu haben. Philipp Grätzel von Grätz Reuter U. Anti-CGRP-treatment: small molecules and monoclonal ... Schmerzen um mehr als die Häl¯e erreichten 63 % vs. 31 % der Patienten. Philipp Grätzel von Grätz Tassorelli C. Non-invasive vagus nerve stimulation (nVNS) for the acute treatment of migraine: a randomized

Hinweise auf Nutzen der nicht invasiven Hirnnervenstimulation bei Migräne

pectoris gab es Unterschiede zwischen Verumund Placebogruppe. Damit scheint die CGRP-Blockade in akuten Ischämiesituationen keine klinisch fassbaren negativen E¬ekte zu haben. Philipp Grätzel von Grätz U ... Schmerzen um mehr als die Häl•e erreichten 63 % beziehungsweise 31 % der Patienten. Philipp Grätzel von Grätz C. Tassorelli: Non-invasive vagus nerve stimulation (nVNS) for the acute treatment of migraine: a

MRT-Perfusion identifiziert PCI-Kandidaten so zuverlässig wie FFR

keinen Katheter. Die Gesamtzahl der Revaskularisierungen sinkt, ohne dass sich die Prognose verschlechtert.“ Philipp Grätzel von Grätz

SGLT2-Hemmer abgewatscht

mit diesen Begründungen aber einen Gefallen getan hat, ist die andere Frage. Philipp Grätzel von Grätz

Krebs im hohen Alter: Scores für eine gezielte Therapie

verzögern, so Jaehde. Im nächsten Schritt soll das Bonner Medikationsmanagement jetzt um onkogeriatrische Assessments erweitert werden. Philipp Grätzel von Grätz „State of the Art: Medikationsmanagement beim