Advanced search    

Search: authors:"sas"

132 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

NEUES GESCHÄFTSMODELL: APOBANK WILL FRANCHISE-PRAXEN GRÜNDEN

werden uns auch deshalb umstellen müssen, weil die Zentren andere Bedürfnisse haben als ein niedergelassener Arzt“, sagte der apoBank-Chef. SAS

NEUER PRÄSIDENT BEI PRIVATZAHNÄRZTEN

möchte“, wie er mitteilte. Als Vizepräsident fungiert kün'ig der Nürnberger Zahnarzt Dr. Christian Lex. Generalsekretär bleibt Dr. Gerd Mayerhöfer aus Düsseldorf. SAS - ERKLÄRFILM: PATIENTENBERA

Meisterzwang

immer erkennbar. Az. 4 A 1113/13 SAS Bisher werden die verfügbaren Plätze für zulassungsbeschränkte Studiengänge nach Quoten verteilt (unter anderem 20 Prozent Abiturbestenquote, 20 Prozent

FVDZ WILL DUALES SYSTEM WEITERENTWICKELN

Anträge noch Berechnungen zu Lebenshaltung, Kostensteigerung oder In™ation: Der GOZPunktwert bleibt – und feiert wohl noch einige Geburtstage. SAS Absage an Bürgerversicherung-- Im Vorfeld von ... Rahmenbedingungen – und dafür muss ein sauberer Finanzierungsweg gefunden werden.“ SAS

(UN-)HAPPY BIRTHDAY

Anträge noch Berechnungen zu Lebenshaltung, Kostensteigerung oder In™ation: Der GOZPunktwert bleibt – und feiert wohl noch einige Geburtstage. SAS Absage an Bürgerversicherung-- Im Vorfeld von ... Rahmenbedingungen – und dafür muss ein sauberer Finanzierungsweg gefunden werden.“ SAS

ARZTNETZE VERBESSERN VERSORGUNG

Selbstgestaltungskraˆ der Selbstverwaltung sei gefragt, sagte Georg Kippels (CDU). SAS Hoher Überschuss-- Die gesetzlichen Krankenkassen haben in den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 einen Überschuss von rund 2,52

BUNDESREGIERUNG ANTWORTET UNZUREICHEND

sollte klarstellen, warum in verschiedenen Niederlassungsformen unterschiedliche Wettbewerbsparameter gelten, hat aber ihre Hausaufgaben nicht gemacht“, bemängelte Schrader. SAS 12 . – 14 . 1 0 . 2 0 17 B

STATISTIK ZEIGT UNTERSCHIEDE

die Statistiker haben alle Praxen aller Fachrichtungen einbezogen und dann in Tabellen weiter aufgeschlüsselt. SAS Bürgerversicherung-- Der gesamte Mehrumsatz der privaten Krankenversicherung (PKV) lag

Statistik zeigt große Unterschiede

Arztpraxis. Nun erscheinen diese Zahlen so oder so abenteuerlich hoch, doch die Statistiker haben alle Praxen aller Fachrichtungen einbezogen und dann in Tabellen weiter aufgeschlüsselt. sas

Gutachten nur vom MDK

dieser Frist nicht entschieden, gilt sie als genehmigt. Az. L 5 KR 170/15 und L 5 KR 260/16 sas

Numerus clausus auf dem Prüfstand

dieser Frist nicht entschieden, gilt sie als genehmigt. Az. L 5 KR 170/15 und L 5 KR 260/16 sas

Hamburg will GKV für Beamte

Hartmandbundes, Klaus Reinhardt. sas Während das Bundesgesundheitsministerium (BMG) schon seit Langem ungebrochen die Vorteile eines digitalen Gesundheitswesens anpreist, bekam die Lobhudelei im August einen

Schöne neue Welt der Digitalisierung

nicht ganz konform gehen mit den Vorstellungen aus dem BMG §cht die Politiker derzeit nicht an. Digi - talisierung in Zeiten des Wahlkampfes ist eben auch ein großes Šema. sas - Nach dem Willen der

Nachbesserung erwünscht

Gelegenheit zur Nachbesserung oder auch zur Neuherstellung bekommen habe. Az. B 6 KA 15/16 R sas Wunschmedizin abgelehnt Nicht alles, was medizinisch machbar und vielleicht auch wünschenswert wäre, wird von ... . Grundsätzlich sei es allerdings nicht ausgeschlossen, dass das Jobcenter Gesundheitskosten übernehme – aber eben nur, wenn diese „unabweisbar“ seien. Az. L 7 AS 167/17 B ER sas

Union hat kaum Gesundheitspolitik auf der Agenda

gesundheitspolitische Ideen der CDU/CSU und der anderen Parteien, die gute Chancen haben, dem nächsten Bundestag anzugehören, nden Sie im direkten Ver gleich in den Wahlprüfsteinen des FVDZ ab Seite 18. sas Neben der ... angesichts dieser Zahlen allerdings weitgehend vom Tisch sein – was sich im Wahljahr besonders gut macht. sas

Politisch gut aufgestellt für die heiße Wahlkampfphase

richtige Richtung“, fasste einer der Teilnehmer zusammen. sas ao ilt /yFon i r u Fgg iiir e S ©

Wunschmedizin abgelehnt

. Grundsätzlich sei es allerdings nicht ausgeschlossen, dass das Jobcenter Gesundheitskosten übernehme – aber eben nur, wenn diese „unabweisbar“ seien. Az. L 7 AS 167/17 B ER sas