Info Onkologie

http://link.springer.com/journal/15004

List of Papers (Total 1,174)

Biosimiliars könnten substituierbar werden

Nach Plänen des Bundesgesundheitsministeriums soll die Marktdurchdringung von Biosimilars gefördert werden. Das Substitutionsverbot wird dazu gelockert

Mesotheliomtherapie jenseits der Zulassung

Zur Chemotherapie des Pleuramesothelioms ist als einzige Kombination Pemetrexed/Cisplatin zugelassen. Doch für die Patienten lässt sich mehr erreichen.

Upload nur mit Einverständniserklärung!

Wenn Patienten die neue E-Gesundheitsakte Vivy mit ihren Daten gefüllt sehen wollen, gibt es einiges zu beachten. Die kassenärztliche Bundesvereinigung hat nun Informationen zusammengestellt.

Management von Arthralgien unter Aromatasehemmung

Nebenwirkungen der Aromatasehemmung gefährden auch die Therapieadhärenz. Wie kann man den Betroffenen helfen und die Compliance verbessern?

Immunonkologische Strategie auch beim fortgeschrittenen Ösophaguskarzinom

Bei Ösophaguskarzinompatienten mit PD-L1-positivem Tumoren (CPS ≥ 10) könnte die Checkpointinhibtion mit Pembrolizumab der neue Therapiestandard in der Zweitlinie werden.

CiTE sollen Antikörper-Therapie der AML auf die Sprünge helfen

Das zur Therapie der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) erfolgreich entwickelte bispezifische T-Zell-engagierende (BiTE) Antikörperkonstrukt Blinatumomab sollte das Vorbild für ein entsprechendes Konstrukt zur Therapie der akuten myeloischen Leukämie (AML) sein. Doch die AML-Zellen nutzen effektiv Escape-Mechanismen. Dagegen soll ein CiTE-Konstrukt helfen: eine schwache...

Krebstherapie in der Schwangerschaft: Konflikt zwischen Therapie der Mutter und Schutz des Kindes

Die Krebstherapie in der Schwangerschaft ist ein onkologischer Drahtseilakt. Was der Mutter nützt, kann dem Kind schaden — und was ihr schadet, ist dem Kind von Nutzen.