Helgoland Marine Research

https://hmr.biomedcentral.com

List of Papers (Total 2,053)

Ein Verfahren zum oxydativen Nachweis von organischer Substanz im Seewasser

ZusammenfassungEs wird ein Verfahren zum oxydativen Nachweis von organischer Substanz im Seewasser beschrieben und seine praktische Bedeutung an einer Untersuchung in der Nordsee erläutert.

Untersuchungen an der Heringslarvenbevölkerung der Innenjade

ZusammenfassungIn Fortsetzung der Untersuchungen der Biologischen Anstalt Helgoland über die Heringsbrut in der südlichen Nordsee wurden in den Jahren 1948 bis 1953 Verbreitung, Längenzusammensetzung und Wirbelzahlen der Heringslarven des Jadegebietes studiert.1. Von Februar bis Mai dringen schubweise Heringslarven („Larvenwellen“) unterschiedlicher Körperlänge in die Jade ein...

Artspezifische Entwicklungsgänge in der GattungEctocarpus

Ectocarpus divergens nov. spec. wird beschrieben und seine Entwicklung in Kulturen untersucht. Die Ausgangspflanze trägt beiderlei Sporangien und erhält sich durch die Schwärmer ihrer plurilokulären Sporangien. Die Schwärmer der unilokulären Sporangien kommen nur selten zur Entwicklung; aus ihnen entsteht eine Generation, die wie ihre Nachkommenschaft ungeschlechtliche Schwärmer...

Die zentrischen Grunddiatomeen

ZusammenfassungDie Formation der „Zentrischen Grunddiatomeen“ scheint im Wattenmeer Gebiete unterhalb der Niedrigwasserlinie zu bewohnen, die vom Licht genügend erreicht werden. Sie zeichnet sich durch massenmäßiges Überwiegen großer zentrischer Arten aus. Bau, Physiologie der Ernährung und Fortpflanzung und die Ökologie dieser Formen werden besprochen, soweit es die derzeitige...

Beobachtungen anPhaeocystis-Kulturen

1. Durch Kulturversuche wurde festgestellt, daß der Lebenszyklus vonPhaeocystis eine freibewegliche monadale Phase und ein palmelloides Koloniestadium umschließt. Die beiden Generationen können in den Kulturen nebeneinander bestehen und sich selbständig vegetativ vermehren. Wahrscheinlich wird unter den natürlichen Lebensbedingungen im freien Meere die Zeit des Fehlens der...

Wucherungen von Phytoplankton in einem abgeschlossenen Hafenbecken

1. In einem abgeschlossenen Hafenbecken in Wilhelmshaven wurden von 1949 bis 1953 planktologische Untersuchungen durchgeführt. 2. Für den Abschluß der Frühjahrswucherung des Phytoplanktons in dem nährstoffreichen Wasser läßt sich eine Zunahme der Turbulenz verantwortlich machen. Die Bedeutung dieser Beobachtung für das freie Wasser wird diskutiert. 3. Während der Fr...

Eine Beobachtung über die Wanderung vonArenicola marina L. (Polychaeta sedentaria)

ZusammenfassungAm 7. 1. 1954 wurden am Südstrand des Ellenbogens bei List a. Sylt in einem hochgelegenen Strandgürtel zahlreiche lebendeArenicola angetroffen, die hier durch das Morgenhochwasser angespült waren. Der Fund ist allem Anschein nach damit zu erklären, daß dieArenicola-Besiedlung der hochgelegenen Wattflächen, die meist aus kleineren und mittelgroßen Tieren besteht...

Giffordia fuscata (Zan.) Kuck. nov. comb., eine Ectocarpacee mit heteromorphen, homophasischen Generationen

1. Der Entwicklungszyklus vonGiffordia fuscata umfaßt zwei heteromorphe Generationen, die durch die Heteroblastie ihrer Schwärmer in einem lockeren Zusammenhang stehen:a) Die langfädigeGiffordia fuscata, die sich durch die Schwärmer ihrer plurilokulären Sporangien selbständig vegetativ vermehren kann. Die Schwärmer ihrer unilokulären Sporangien zeigen Heteroblastie; die Mehrzahl...

Verbreitung und Laichverhältnisse von Sardelle und Sardine in der südöstlichen Nordsee und ihre Veränderungen als Folge der Klimaänderung

Aus den in den Nachkriegsjahren durchgeführten Untersuchungen über die Verbreitung und Häufigkeit der Fischbrut während der Sommermonate ergibt sich, daß seit 1948 die Sardelle, deren Hauptlaichgebiet bisher in der Zuider Zee lag, in großem Umfange in der südöstlichen Nordsce laicht und einen bedeutenden Anstieg ihres Bestandes erfahren hat. Von der gleichen Zeit an tritt auch...

Der Formenkreis vonAcinetospora crinita (Carm.) nov. comb.

ZusammenfassungAuf Grund von Kulturversuchen wurde festgestellt, daß der Entwicklungszyklus vonAcinetospora crinita (Carm.) nov. comb. (=Ectocarpus crinitus Carm. =Ect. pusillus Griff.) eine Generation mit den Merkmalen der Ectocarpi caespituli einschließt. Die in Kultur erhaltene Haploidgeneration stimmt in vielen morphologischen und physiologischen Merkmalen mitEctocarpus...