pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah

http://link.springer.com/journal/15014

List of Papers (Total 1,059)

„Warum sollen wir nicht leben?“

Mit einem Bluttest können Schwangere die Wahrscheinlichkeit eines Down-Syndroms bei ihrem Kind berechnen lassen. Der GBA will diesen zur Kassenleistung für Risiko-Schwangere machen. Verbände befürchten dadurch noch mehr Abtreibungen.

Das Kind des Künstlers

Der deutsche Genremaler August Friedrich Siegert schafft es wie kaum ein anderer Künstler, die Gefühlswelt von Kindern darzustellen: so auch auf dem Bild „Der kleine Kunstfreund“, das ein Kind zeigt, das ein Gemälde bestaunt.

Die Entwicklung heikle Esser

Kinder mit schwierigem Essverhalten werden regelmäßig in den Kinderarztpraxen vorgestellt. Englische Wissenschaftler wollten nun wissen, ob diese Kinder eventuell untergewichtig und klein bleiben oder sogar im Gegenteil später übergewichtig werden.

Neuer Pfeil im Therapieköcher gegen Asthma von Kindern

Die Palette von Medikamenten für die Kontrolle von Asthma im Kindesalter hat Zuwachs bekommen: Der langwirksame Muskarinantagonist Tiotropium ergänzt die Optionen für die Add-on-Therapie.

Schulanfänger werden seltener therapiert

Bei mehr als jedem dritten Schulanfänger wurde 2017 eine Entwicklungsstörung diagnostiziert. Eine Heilmittelverordnung erhielt aber nur jeder Sechste, so das Ergebnis des aktuellen Heilmittelberichts des Wissenschaftlichen Instituts der AOK. Laut des Instituts nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen.

Null Bock — über Motivation und Demotivation

? Für Eltern, aber auch für Lehrer ist es schlimm, wenn sich ihre Kinder beziehungsweise ihre Schüler zu langweiligen und gelangweilten Jugendlichen entwickeln, zu Kindern, die keine Interessen verfolgen und stumpf in den Tag hineinleben. Wie können Kinderärzte den betroffenen Familien helfen?