Advanced search    

Search: authors:"Judith Neumaier"

13 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Androgensuppression lohnt sich auch bei lokal begrenztem Prostatakarzinom

. Judith Neumaier Bolla M et al. Short Androgen Suppression and Radiation Dose Escalation for Intermediate- and High-Risk Localized Prostate Cancer: Results of EORTC Trial 22991. J Clin Oncol. 2016;34(15 ... aggressivere ’erapien wie eine langfristige AS und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen hinauszögern. Judith Neumaier Carrie C et al. Salvage radiotherapy with or without short-term hormone therapy for

PSA-Anstieg nach Prostatektomie: längeres PFS durch vorübergehende Androgensuppression

. Judith Neumaier Bolla M et al. Short Androgen Suppression and Radiation Dose Escalation for Intermediate- and High-Risk Localized Prostate Cancer: Results of EORTC Trial 22991. J Clin Oncol. 2016;34(15 ... aggressivere ’erapien wie eine langfristige AS und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen hinauszögern. Judith Neumaier Carrie C et al. Salvage radiotherapy with or without short-term hormone therapy for

mCRPC: Auch ältere Männer profitieren von Enzalutamid

Überlebens ohne radiologische Progression. Die Substanz wurde auch von älteren Männern gut vertragen. Judith Neumaier 1 vs. 3,7 Monate; HR 0,17; p < 0,0001). Bei den jüngeren Männern wurden vergleichbare

mRCC: unter Pazopanib länger ohne Symptome und Nebenwirkungen

Toxizität im Vergleich zu denen unter Sunitinib. Der Unterschied ging vor allem auf die kürzere Zeit mit Toxizitäten vom Grad 3/4 zurück. Judith Neumaier Das Risiko für einen nicht RCC-bedingten Tod ... für einen nicht RCCbedingten Tod. Die Strategie könnte die Balance zwischen Nutzen der Nachbeobachtung und Verteilung medizinischer Ressourcen verbessern. Judith Neumaier

RCC: individuelle Beobachtungsdauer nach der Nephrektomie

Toxizität im Vergleich zu denen unter Sunitinib. Der Unterschied ging vor allem auf die kürzere Zeit mit Toxizitäten vom Grad 3/4 zurück. Judith Neumaier Das Risiko für einen nicht RCC-bedingten Tod ... für einen nicht RCCbedingten Tod. Die Strategie könnte die Balance zwischen Nutzen der Nachbeobachtung und Verteilung medizinischer Ressourcen verbessern. Judith Neumaier

Blasenkarzinom: Risikofaktoren für lokoregionäres Versagen

, dass diese Patienten wahrscheinlich von adjuvanten era pien pro—tieren würden. Judith Neumaier Reddy AV et al. Patterns of failure after radical cystectomy for pT3-4 bladder cancer: implications for

mRCC: Wann Therapieabbruch wegen Toxizität?

Zahl der Risikofaktoren ab (Abb.). Fazit: Bei der Anti-VEGF- erapie des mRCC sind Alter, GFR, Metastasenzahl und Natriumspiegel unabhängige Risikofaktoren für Abbrüche. Judith Neumaier war in der M

Hochrisiko-Prostatakarzinom: intensive Therapie zu toxisch

Chemotherapie erhielten. Fazit: Bei Patienten mit Hochrisiko-Prostatakarzinom zeigt eine Chemotherapie zusätzlich zu Androgensuppression und Bestrahlung keine Vorteile, verursachte aber hohe Toxizität. Judith ... Neumaier

Prostatakarzinom: dosisintensivierte Salvage-Radiotherapie nach biochemischem Versagen

und günstigem Risikopro–l sind. Judith Neumaier te GI-Toxizitäten vom Grad 2 und 3 tra ten bei 16,6 % der Patienten nach 64 Gy sowie bei 17,7 % nach 70 Gy auf (p = 0,8). In beiden Armen gaben ... niedrigen Raten akuter urogenitaler und GI-Toxizitäten assoziiert. Der Ein«uss auf die Lebensqualität blieb gering, klinisch relevant verschlechterten sich nur Harnwegssymptome leicht. Judith Neumaier

Hochdosierte Brachytherapien beim Prostatakarzinom im Vergleich

und günstigem Risikopro–l sind. Judith Neumaier te GI-Toxizitäten vom Grad 2 und 3 tra ten bei 16,6 % der Patienten nach 64 Gy sowie bei 17,7 % nach 70 Gy auf (p = 0,8). In beiden Armen gaben ... niedrigen Raten akuter urogenitaler und GI-Toxizitäten assoziiert. Der Ein«uss auf die Lebensqualität blieb gering, klinisch relevant verschlechterten sich nur Harnwegssymptome leicht. Judith Neumaier

RCC: Kardiovaskuläres Risiko unter Anti-VEGF-TKI

. für Schlaganfall. Auch, wenn das absolute Risiko gering ist, sollten Nutzen und Risiken abgewogen und ggfs. frühzeitig der Entwicklung von KV-Ereignissen gegengesteuert werden. Judith Neumaier

Östrogenantagonist zur Prävention beim Prostatakarzinom?

erforderlich. Dr. Judith Neumaier Taneja SS et al. Prostate cancer diagnosis among men with isolated high-grade intraepithelial neoplasia enrolled onto a 3-year prospective phase III clinical trial of oral