Advanced search    

Search: authors:"Peter Leiner"

340 papers found.
Use AND, OR, NOT, +word, -word, "long phrase", (parentheses) to fine-tune your search.

Hüftgelenkersatz: Manche Bewegungsmuster sind für die Patienten tabu

Bestimmte körperliche Aktivitäten sind Gift für ein künstliches Hüftgelenk. Dazu gehören Brustschwimmen und Ganzkörpervibrationstraining, bei denen es zu hohen Belastungen des Gelenks kommt, wie Berliner Biomechaniker gemessen haben.

Autoimmunerkrankungen erhöhen das Risiko für Leberkrebs

Bei Patienten mit Autoimmunerkrankungen kann das Risiko für hepatobiliäre Tumoren sehr stark erhöht sein. Auffälligstes Beispiel: Bei Patienten mit einer primär biliären Cholangitis ist das Risiko für ein hepatobiliäres Karzinom bis zu 31-fach erhöht. Ein Argument mehr für das regelmäßige Krebsmonitoring bei Patienten mit einer Autoimmunkrankheit.

Therapierefraktär auf Checkpointhemmer wegen Kachexie?

Bei Patienten mit Melanom oder nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) ist die frühzeitige hohe Clearance-Rate des Checkpointhemmers Pembrolizumab mit einer geringeren Gesamtüberlebensrate assoziiert. Sie steht zudem in einem Zusammenhang mit Markern für das Anorexie-Kachexie-Syndrom.

So sicher ist die intranasale Glukokortikoidtherapie

Auch wenn die intranasale Glukokorikoidtherapie als sicher gilt, befürchten manche systemische Nebenwirkungen, wie sie von einer oralen Anwendung bekannt sind. Bisher gab es keine Metaanalysen, mit deren Hilfe dies geklärt werden konnte. HNO-Ärzte aus den USA konnten diese Lücke nun schließen.

Mit Embolisation der Prostataarterien gegen benigne Prostatahyperplasie?

Bei benigner Prostatahyperplasie ist eine Prostataarterienembolisation hilfreich. Das bestätigen die Ergebnisse einer neuen Untersuchung.

Seltener Prostatakarzinomdiagnose nach Reduktasehemmertherapie

Wird benigne Prostatahyperplasie mit 5-α-Reduktasehemmern behandelt, reduziert das die Wahrscheinlichkeit für ein Prostatakarzinom. Das zeigen die Ergebnisse einer retrospektiven Studie über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Fortgeschrittene Adenome — erhöhte Darmkrebsinzidenz

Werden bei einer diagnostischen Koloskopie Adenome im fortgeschrittenen Stadium entdeckt, ist dies im Vergleich zu Patienten ohne Adenome mit einem erhöhten Darmkrebsrisiko assoziiert.

Rätselhaft: Schweißperlen ausschließlich auf der linken Stirnseite

 Leiner Medizin First Online: 14 December 2018 71 Downloads Über eine ungewöhnliche Kasuistik berichten US-Ärzte: Ein Mann mit Hämoptyse und Thoraxschmerz klagte darüber hinaus über

Neue infektiöse Agenzien indirekt krebsauslösend?

Forscher sind einer Gruppe von evtl. indirekt krebsauslösenden Agenzien auf der Spur, die in Milch und Fleisch von Rindern nachweisbar sind.

HIV: Die Therapieadhärenz wird besser

affiliations Peter Leiner AKTUELLE MEDIZIN First Online: 12 December 2018 57 Downloads Seit Ende der 1990er-Jahre hat unter HIV-Infizierten in Deutschland die Adhärenz für die leitliniengerechte

Kleine Nierentumoren: Therapien im Vergleich

Ziel aller Maßnahmen bei kleinen Nierentumoren sollte die Erhaltung der Nierenfunktion sein. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie, im Rahmen derer die partielle und komplette Nephrektomie sowie die Ablation und aktive Überwachung verglichen wurden.

Tinnitus: Rauschgeneratoren sind eher kontraproduktiv

AuthorsAuthors and affiliations Peter Leiner AKTUELLE MEDIZIN First Online: 22 October 2018 12 Downloads Tongeneratoren zur Erzeugung eines weißen Rauschens helfen Tinnituspatienten kaum, sondern

Fatigue bei Endometriose zu selten im Blick

Bisher konzentrieren sich Ärzte bei der Behandlung von Frauen mit Endometriose auf die klassischen Symptome wie Schmerzen und Infertilität. Auf Fatigue gibt es in der Literatur bislang kaum Hinweise. Diesen Zusammenhang haben nun Schweizer Wissenschaftler in einer großen Fall-Kontroll-Studie untersucht.

Chronische Erkrankungen als treibende Kraft für Krebs

mehr als ein Fünšel zum Risiko für eine Krebsneuerkrankung und mehr als ein Drittel zum krebsbedingten Mortalitätsrisiko bei. Peter Leiner Tu H et al. Cancer risk associated with chronic diseases and

CIN2-Läsion? Da reicht womöglich aktive Überwachung aus

erfolgen. Die Ergebnisse ,Fü der 36 berücksichtigten Studien waren rten allerdings sehr heterogen. Peter Leiner r E s a itah Tainio K et al. Clinical course of untreated cervi©M

Harnsteinextraktion: Pluspunkte für kurzfristige Harnleiterschienung

Harnleiterschienung eine Alternative, mit der sich die postoperative Lebensqualit?t mit einer geringen Revisionsrate verbessern lasse. Peter Leiner Bach P et al. Short-term external ureter stenting shows signi?cant

Erfolg mit Immuntherapiekombination bei Nierenkrebs

abgebrochen werden. Fazit: Die RCC-Patienten der Studie CheckMate-214 pro?tierten mehr von einer Kombination aus Ipilimumab plus Nivolumab als von einer Sunitinib-Monotherapie. Peter Leiner als 75% der